Verbesserte Technologien helfen E-Commerce-Plattformen und Händlern, ihren Kunden ein intelligenteres Live-Streaming-Erlebnis zu bieten

Mit einem Anstieg des weltweiten E-Commerce-Umsatzes von USD 2,39 Bio. im Jahr 2018 auf USD 3,46 Bio. im Jahr 2019[i] und angesichts der Tatsache, dass immer mehr Einzelhändler und Verbraucher auf Online-Streaming setzen, wird erwartet, dass der Live-E-Commerce einen größeren Teil des Einzelhandelssektors ausmachen wird. Die innovative Lösung von Huawei soll Entwicklern helfen, mehr Möglichkeiten in der schnell wachsenden E-Commerce-Branche zu erschließen, und den Einzelhändlern den Weg zu einzigartigen Live-Streaming-Erfahrungen öffnen: einfacher, schneller und umfassender.

Live-Streaming hat im Vergleich zum traditionellen E-Commerce eine weitaus erfolgreichere Kundenbindungsrate und ist effektiver bei der Verkaufsförderung und beim Aufbau von Kundenbeziehungen. „Die Pandemie zwingt uns als Verbraucher dazu, unser Verhalten aufgrund von Lockdowns und Beschränkungen zu ändern. Die Online-Nachfrage boomt und man kann eine größere Vielfalt an Produkten und Kategorien über das Internet beziehen. Die Digitaltechnik ist zum Kerngeschäft jeder Art von Industrie geworden“, sagte Roosevelt Nascimento, einer der Sprecher der Veranstaltung und Head of Product and Business Intelligence von Dafiti.

Im Rahmen dieser erweiterten Live-Streaming-Lösung werden Kamerageräte mithilfe der Gerätevirtualisierungsanlage von Huawei zur zusätzlichen Kamera des Smartphones. Mit einem Klick auf dem Telefon des Moderators kann einfach zwischen den Kameras hin- und hergeschaltet werden. Produkte können aus verschiedenen Winkeln und auf attraktive Weise präsentiert werden. Die Technologie ist kosteneffizient und lässt sich leicht von einem einzigen Gerät aus bedienen.

Die Lösung umfasst auch HUAWEI HiAI, mit dem das E-Commerce-Live-Streaming-Erlebnis verbessert werden kann, indem szenariobasierte Verkäufe ermöglicht werden. Mit der Echtzeit-Hintergrundverarbeitung können digitale Hintergründe gemäß verschiedenen Szenarien ausgetauscht werden, sodass eine natürliche und intuitive Produktdemonstration ermöglicht wird.

Mit den in das Live-Streaming integrierten AR-Fähigkeiten von Huawei können Produkte noch klarer präsentiert werden: So kann beispielsweise die interne Struktur von Smartphones dargestellt werden, um das detaillierte Design und die Verarbeitungsqualität aufzuzeigen.

Beim Live-Streaming können durch Frame Freezing verursachte Unterbrechungen sehr störend sein. Durch die verbesserten 5G- und WiFi-Fähigkeiten von Huawei kann aber die Latenzzeit reduziert und die Download-Geschwindigkeit erhöht werden, sodass ein zuverlässigeres und schnelleres Live-Streaming-Erlebnis möglich ist.

Durch die Kombination dieser Technologien wird E-Commerce-Live-Streaming für alltägliche Benutzer einfacher, effizienter und sicherer.

Im Rahmen des Online-Webinars wurde das „Pilot Collaboration Program“ vorgestellt, das Entwickler unterstützen soll, die fortschrittlichere Live-Streaming-Lösungen entwickeln wollen. Huawei wird fünf globale Partner finanzieren und ihnen helfen, mit dem innovativen „HMS Core“ mehr Geschäftsmöglichkeiten im E-Commerce-Live-Streaming zu erschließen.

Die Veranstaltung ist der jüngste Teil des Engagements von Huawei, Entwicklern mit einem neuartigen Ökosystem neue Türen zu öffnen und Huawei-Kunden sowie AppGallery-Benutzern zu ermöglichen, innovativere und einzigartige Erfahrungen zu machen. Mehr Informationen in diesen YouTube-Videos.

[I] „Globale E-Commerce-Verkäufe dürften 2019 fast USD 3,46 Bio. erreichen“, Digital Commerce 360, 13. November 2019.


Beitrag teilen: