Digitale Tiergesundheit auf dem Vormarsch: HV Holtzbrinck Ventures und 468 Capital investieren mehrere Millionen Euro in felmo

Wenige Monate nach der Gründung kann felmo, der Berliner Anbieter für Tiergesundheit, eine Seed-Finanzierungsrunde in einstelliger Millionenhöhe abschließen. HV Holtzbrinck Ventures (HV) führt die Runde als neuer Investor an. 468Capital, die bereits in einer früheren Pre-Seed-Runde mit einem Konsortium aus Angel-Investoren um Mato Peric in das Unternehmen investiert haben, beteiligt sich erneut an der aktuellen Runde.

felmo möchte die führende Marke für Tiergesundheit werden und alle Prozesse um das Thema so weit wie möglich digitalisieren. Auf intelligente Weise verbindet felmo dafür mobile tierärztliche Dienstleistungen mit digitalen Produkten. So haben Tierhalter mit der felmo-App jederzeit Zugriff auf Befunde und Diagnosen vergangener Termine, können mit Veterinären per Chat oder Video in Kontakt treten sowie einen Hausbesuch buchen.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit HV die tierärztliche Gesundheitsversorgung zu modernisieren. Aufgrund HVs Erfahrung im B2C-Bereich aber auch im Bereich von Roll-outs auf Städte- und Länderebene, ist HV genau der richtige Partner für uns”, sagen Philip Trockels und Lars Giere, die Gründer von felmo.

Robert Maier, Partner bei HV Holtzbrinck Ventures, ergänzt: „felmo bietet einen exzellenten Service für Haustiere und deren Besitzer. Durch den vor Ort Tierarzt-Service und die Digitalisierung der damit verbundenen Dienstleistungen löst das Unternehmen echte Probleme. Wir sind überzeugt, dass der Markt rund um die Gesundheit und das Wohlsein von Haustieren weiter deutlich wachsen und felmo dabei eine wesentliche Rolle spielen wird. Wir sind beeindruckt von dem Gründerteam, das u. a. mit dem erfolgreichen Launch mitten in der Coronakrise seine Stärke bewiesen hat.”

Mit der Finanzierung plant felmo die Ausweitung seiner Dienstleistungen in weitere Regionen sowie den Ausbau der Funktionen in der App.

Durch die Kombination aus tierärztlichen Dienstleistungen und entsprechender fachlicherExpertise mit digitalen Produkten und Prozessen ist felmo in der Lage, die medizinische Versorgung von Haustieren signifikant zu verbessern. Das Modell bietet dabei allen Beteiligten Vorteile: Eine bessere und stressfreie medizinische Versorgung für Haustiere sowie einen einfacheren und transparenteren Zugang zu tierärztlichen Dienstleistungen.

Zudem erhalten Haustierbesitzer digital die Informationen rund um die Gesundheit des Tieres wie Befunde, Medikamenten-Erinnerungen und anstehende Termine, während Veterinäre durch felmo die Möglichkeit haben, ihre Arbeit neu zu gestalten: Planbare Arbeitszeiten, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Gehälter und ein flexibles, selbstbestimmtes Arbeitsumfeld werden dank felmo für Tierärzte nun Realität.


Beitrag teilen: