100% mehr “Verkäufer mit Top-Bewertung” seit 12 Monaten – wie erreicht man das?

eBays Programm „Verkäufer mit Top-Bewertung“ ist mittlerweile ein Jahr alt geworden und Chris Dawson von Tamebay denkt darüber nach, was sich durch das im vergangenen Jahr eingeführte Programm geändert hat.

Laut eBay hat sich die Zahl der „Verkäufer mit Top-Bewertung“ seit Beginn des Programms verdoppelt und die Händler stellen einen bis zu 15%-igen Anstieg ihrer Verkäufe fest, im Vergleich zu jenen Händlern, die nicht am Programm teilnehmen. Als sollen Verkäufer mit Top-Bewertung 25% mehr potentielle Käufer haben, die die Artikeleinstellungen sehen und das Business dieser eBay-Händler wächst 2.5 mal schneller, als das der Händler, ohne diesen Status.

Das interessanteste an den Zahlen ist für Dawson, dass sich die Gesamtzahl der Verkäufer mit Top-Bewertung seit dem Beginn des Programms verdoppelt hat. Das erwirke den Anschein, dass jetzt mehr Händler als vor der Einführung des Programms die eBay Verkäufer-Standards erreichen.

Die Frage, die sich hier stellt: Wie bewerkstelligen die Verkäufer das? Ist es, dass sie die Käufererfahrungen besser organisieren oder haben sie wirkliche Veränderungen hinsichtlich der Art und Weise wie sie ihr Business führen vorgenommen: Haben sie beispielsweise das Porto gesenkt oder bieten Gratisversand an? Kommunizieren sie effektiver, beschreiben sie ihre Artikel detaillierter oder verschicken sie ihre Waren schneller?

[poll id=”14″]


Beitrag teilen: