eBay Deutschland mit eigener Mail-Lösung zum Widerrufsrecht

Durch eine Gesetzesänderung können professionelle Verkäufer seit dem 11.Juni 2010 auch auf dem Online-Marktplatz eBay ein 14-tägiges Widerrufs- oder Rückgaberecht einräumen. Dafür muss dem Käufer die Widerrufs- bzw. Rückgabebelehrung unverzüglich nach Vertragsschluss in Textform (beispielsweise per E-Mail) mitgeteilt werden.

Damit Händler von dieser Änderung auch ohne externe Softwarelösungen profitieren können, hat eBay eine neue E-Mail-Lösung entwickelt. Nach Transaktionsende wird dem Käufer jetzt automatisch eine E-Mail mit der Widerrufs- oder Rückgabebelehrung des Verkäufers zugesendet. Käufer können diese E-Mail nicht abbestellen.

Der automatische Versand dieser Mails ist einfach:

  • Zunächst sollte man prüfen, ob die Widerrufs- oder Rückgabebelehrung in Mein eBay, im Verkaufsformular oder direkt in einem Verkäufertool (z.B. im Feld Rücknahmebedingungen) hinterlegt ist.
  • Dann sollte man sicherstellen, dass die Widerrufs- oder Rückgabebelehrung aktuell ist.
  • Zum Schluss alle externen Softwarelösungen anderer Anbieter deaktivieren, damit diese E-Mail nicht zweimal verschickt wird.

Im Rechtsportal gibt es weiter Informationen zu diesem Thema.

Beitrag teilen: