Neue eBay-Webseiten in 3 Nationen

Wie eBay Deutschland jetzt mittteilte, gibt es neue eBay-Webseiten in Finnland, Ungarn und Portugal. Über 25 Millionen Einwohner dieser Nationen können jetzt eine eBay-Webseite in ihrer eigenen Sprache nutzen.

Zu Anfang des Jahres 2010 hatte eBay bereits Webseiten in Russland, Tschechien, Griechenland, Dänemark, Schweden und Norwegen eröffnet. Seither wurden über 8 Millionen Artikel gekauft. Die Anzahl der Mitglieder auf diesen Märkten wächst rasant. Zu den beliebtesten Kategorien auf den neuen Märkten zählen Unterhaltungselektronik, Mode sowie Autoersatzteile.

Hauptvorteile für Verkäufer:

  • Steigerung der Verkaufszahlen, da Käufer zu den Angeboten auf eBay.de geleitet werden, die den Versand in die entsprechenden Länder anbieten.
  • Zielgerichtetes Ansprechen spezifischer Märkte, da Käufer in diesen Ländern generell nach Produkten suchen, die sie lokal nicht finden können oder die in ihrem eigenen Land teurer sind. Dies gilt insbesondere für Autoersatzteile, Mode und Unterhaltungselektronik.

Hauptvorteile für Käufer auf den internationalen eBay-Marktplätzen:

  • eine eBay-Webseite in ihrer Landessprache: Nur die Artikelbezeichnung und -beschreibung der Verkäufer werden nicht übersetzt.
  • Die Möglichkeit, das weltweite eBay-Inventar nach Artikeln zu durchsuchen, die in das entsprechende Land geliefert werden.
  • Preise werden in die Landeswährung umgerechnet.
  • Der Kundenservice wird in der Landessprache angeboten.

Käufer- und Verkäuferschutz auf dem internationalen Marktplatz eBay:

  • Die einzige Zahlungsmethode, die auf den internationalen eBay-Marktplätzen akzeptiert wird, ist PayPal. So sind die Käufe durch den Käuferschutz abgesichert. Wenn ein Händler seine Artikel auch in diesen Ländern anbieten möchten, sollte er darauf achten, dass nur Festpreisangebote in den neuen Märkten verkauft werden können.
  • internationaler Versand muss angeboten werden
  • Die Kosten für Verpackung und Versand müssen hinterbracht werden.
  • Das PayPal-Konto muss verifiziert sein und PayPal als Zahlungsoption angeboten werden.

Mehr zu den internationalen eBay-Märkten unter: Artikel weltweit verkaufen.

Beitrag teilen: