PayPal und Google sollen sich geeinigt haben

Schon im August dieses Jahres berichteten wir darüber, dass der Online-Bezahldienst und eBay-Tochter PayPal angeblich mit Google über eine Integrierung von PayPal in Android-Geräten verhandelt. Hierdurch könnten die Zahlungsmöglichkeiten im Android-Markt vergrößert werden. Dabei soll PayPal künftig neben Google Checkout im Android-Markt für die Bezahlung von App-Käufen genutzt werden können.

Laut dem Branchenmagazin thestreet.com haben sich PayPal und Google nun geeinigt. Eine Kooperation soll angeblich bereits am 26. Oktober 2010 zur PayPal Entwickler-Konferenz in San Francisco verkündet werden.

Gegenwärtig können Android-Nutzer nur per Kreditkarte über den Dienst Google Checkout bezahlen, was schon mehrfach kritisiert wurde. In Kürze soll auch das Zahlen über die Telefonrechnung möglich sein, in welchem Land das eingeführt wird, steht noch nicht fest.

Beitrag teilen: