Zusammenfassung wichtiger Neuerungen bei eBay.com

eBay.com gab diese Woche eine Reihe von Änderungen bekannt. Nachfolgend eine Überblick.

Dass Händler seit dem 24. August 2010 automatisch 5-Sterne bei eBay.com bei Gratisversand erhalten, das war bereits bekannt. Nun jedoch  werden auch automatisch von eBay.com 5 Sterne für die Lieferzeit  vergeben, sofern der Händler die „Tracking Informationen“ nutzt und die Ware sehr schnell versandt hat.

„Wenn wir feststellen, dass Sie Ihre Ware unverzüglich verschickt haben und die Lieferung gratis versenden, werden wir dafür sorgen, dass diese Tatsache sich in Ihrer Bewertung widerspiegelt.“

Ab November 2010 erhalten Sie ebenso automatisch 5 Sterne auf Ihre DSR, wenn Sie die Transaktions-Abwicklung innerhalb eines Tages anbieten, die Nachverfolgungsinformationen bis zum Ende des folgenden Geschäftstages, binnen dessen die Käufer-Zahlung erfolgt ist, hochladen und die Lieferung innerhalb von 4 Werktagen nach Zahlungseingang (oder in der von Ihnen veranschlagten kürzeren Lieferzeit) beim Kunden angekommen ist.

„Um Ihre Käufererfahrungen schneller und bequemer mit eBay.com teilen zu können, wird ab Ende Oktober eine erneuerte Möglichkeit der Berichterstattung geben.“

Links zu dem aufgearbeiteten Feature finden die Händler im Seller Dashboard, auf der „ Contact Us-Seite“ auf eBay, der Händler-Informationsseite und den beiden Verkaufsmanagern-Selling Manager und Selling Manager Pro.

Die Händlerinformation hinsichtlich der Käufererfahrung wird für die Käufer nicht einsehbar sein, jedoch wird eBay.com diese Informationen dazu verwenden, um gegen die eBay-Mitglieder vorzugehen, die nicht regelkonform Handel betreiben.

Ab November 2010 werden die Händler auf Ihrem Seller-Dashboard die Anzahl negativer Feedbacks, sowie niedriger DSRs sehen können. Auch wird die Zahl der entfernten Käufer-Schutzfälle einsehbar sein, die aufgrund des Händlerberichtes an eBay.com und der anschließenden Entscheidung eBays zu Tage treten.

Das bereits Anfang des Jahres in Kraft getretene eBay Käuferschutz Programm ist auch bei den Händler-Standards ab Oktober ein bedeutender Faktor. Händler werden ab dann diesem Zeitpunkt folgenden zusätzlichen Schutz erhalten:

Käufer werden daran gehindert zu schnell einen „Streitfall“ zu eröffnen, indem zusätzliche Kontrollen durchgeführt werden, um sicherzustellen, dass eBay-Käufer ein vernünftiges Zeitfenster in Anspruch nehmen bevor sie einen eBay Käufer-Schutzfall für einen nicht erhaltenen Artikel oder einen Artikel, der wie beschrieben ankommt eröffnen. Wenn man als Händler die Tracking-Informationen hochlädt und die Auslieferung bestätigt ist, dann wird der Käufer nicht im Stande sein einen Fall zu dem entsprechenden Artikel zu eröffnen.

Eröffnet ein Käufer trotz allem einen eBay-Käuferschutz-Fall, der jedoch nachweislich nicht berechtigt ist, wird dieser nicht in der entsprechenden Händler-Performance erscheinen. Allerdings nur dann nicht, wenn Nachverfolgungs-Informationen vorhanden sind.


Beitrag teilen: