Amazon ab August 2010 mit 2 neuen Versionen des Kindle-Readers

Im Mai 2010 erklärte Jeff Bezos, CEO von Amazon, dass es noch ein langer Weg sei, bis der Kindle mit einem Farbdisplay erscheine. Andere Hürden scheint man aber jetzt schon überwunden zu haben, denn Amazon.com hat 2 neue Kindle für den 27.August 2010 angekündigt. Da die Preise der Geräte unter 200 US-Dollar liegen, hofft Bezos damit den Massenmarkt erreichen zu können.

Eine neue Version des Kindle eBook-Readers für 189 US-Dollar, der Kindle 3G, soll zwar auch über ein 6-Zoll großes Display verfügen, jedoch um 21% schmäler und 15% leichter sein, als sein Vorgänger. Buchseiten sollen um 20% schneller geöffnet werden können und der Speicher um 50% vergrößert sein. Daneben hat die neue Ausführung einen 50% höheren Kontrastwert, sodass Seiten klarer abgebildet werden können.

Kindle Wireless, 3G + Wi-Fi, 6" Display, Graphite, 3G

Daneben kündigte Amazon.com eine kostengünstige Kindle Wi-Fi-Version an, die für 139 US-Dollar verkauft werden soll. Diese Variante kommt ohne 3G-Feature aus, wodurch e-Bücher über eine Wi-Fi-Verbindung heruntergeladen werden.

Amazon.com hat bisher keine Verkaufszahlen zu seinem eBook-Reader Kindle bekanntgegeben. Doch die Experten von Forrester Research schätzen, dass Amazon.com bisher etwa 4 Millionen Kindle nur in den USA veräußern konnte. Bis zum Jahresende, so die Marktforscher, dürfte Amazon.com über 6 Millionen eBook-Reader verkauft haben.


Beitrag teilen: