eBay stoppt Verkauf einer Spardose

Paul Phoenix, seines Zeichens aktiv in der Bekämpfung des Rassismus, fand auf eBay eine Spardose, in Form eines sitzenden schwarzen Mannes mit folgender Beschreibung: “jolly ni***r’ money box for sale!? – ein Relikt aus Amerikas rassistischer Vergangenheit.

Der Artikel stammte vom “Iain Rennie Hospice“ und sollte als Wohltätigkeitsartikel verkauft werden, um Unterstützung für Leute mit Krebs und anderen ernsten Krankheiten zu erhalten. Mittlerweile hat sich auch das Hospiz für die Artikeleinstellung entschuldigt.

Die Sprecherin des Hospizes erklärte: „Nachdem wir auch andere eBay-Auflistungen für ähnliche Artikel gefunden hatten, nahmen wir die Formulierung, die auf der Rückseite des Geldkastens aufgedruckt war. Es ist ein Sammlerstück, doch der Vorfall tut uns leid.“

Paul Phoenix allerdings ereifert sich, dass es kein Sammlerstück sei, sondern eher eine offensichtliche Verachtung gegenüber schwarzen Menschen. Jene Dinge wurden dafür entworfen, schwarze Leute zu verärgern, und dem Hospiz sollte nicht erlaubt werden, einfach so davon zukommen. Nicht in unserem Zeitalter!

eBays Reglement zu anstößigen Angeboten besagt, dass es Benutzern erlaubt ist, Artikel zu verkaufen, die das Wort ni *** r enthalten, sofern es Teil des Titels eines Buches, Liedes, Films oder Kunststücks ist.

Ein Sprecher von eBay sagte: „Wir haben mehr als 100 Millionen Artikel zum Verkauf auf unserer Seite und werden beleidigende Artikel, die Rassenintoleranz und Hass fördern sofort vom Online-Marktplatz eBay entfernen. … Diese Auflistung verstieß eindeutig gegen unsere Politik und wurde, sofort als wir davon erfuhren, entfernt. Wir entschuldigen uns für das Vergehen.“