eBay.com gibt Neuerungen zum September 2010 bekannt

Der internationale Online-Marktplatz eBay führt ab September 2010 weitere Neuerungen ein. eBay.com ist der erste Marktplatz, der seine Neuerungen am 13. Juli 2010 für eBay USA und Kanada veröffentlicht hat (SR3). Diese Neuerungen sollen das Verkaufen auf eBay noch effizienter gestalten. Die Änderungen werden wieder mit mehreren Wochen Vorlauf angekündigt, damit sich gewerbliche Händler optimal darauf vorbereiten können und vor allem im wichtigen Weihnachtsgeschäft davon profitieren.

Alle Aktualisierungen werden zwischen dem 7. und 13. September 2010 stattfinden, es sei denn, es werden andere Angaben gemacht.

Neue Einkaufserfahrung für iPod/MP3 Spieler, GPS und DVDs

  • Ab Mitte September 2010 wird die Katalog-Artikeleinstellungen dieser Produkte aus dieser Unterkategorie Pflicht. Es werden keine Einstellgebühren fällig, wenn man Katalog-Artikel einstellt oder erneut anbietet. Gilt für Auktionen, Festpreis-Format, einschließlich „bis auf Widerruf“.

Kostenfreie eBay-Applikation „Angebotsanalyse“

Assistent zum gebündelten Bearbeiten von Angeboten mit neuen Funktionalitäten zum gebündelten Bearbeiten und Wiedereinstellen von Artikeln

Wiedereinstellen von nicht bezahlten Artikeln

Neue standardisierte Lieferinformationen

  • Industry-Standard shipping terms —Economy, Standard, Expedited und One-day
  • Lieferungen nach Alaska und Hawaii, APO/FPO Adressen und spezielle US Bereiche wie Guam und Puerto Rico können nun besser kontrolliert werden;
  • Versand-Rabatte an Käufer weitergeben mit dem “Shipping Calculator?:
  • Niedrige Versand-Versicherung: nur möglich mit dem “eBay label printing?.

Mehr Komfort im Kommunikationsablauf

  • Updates um Käufer-Anfragen zu reduzieren und zu managen
  • Verbesserungen in “ My Messages?

 Alle Details über die neuen Änderungen bei eBay.com.

Noch mehr Informationen auf der Verkäufer Checkliste!

 

 
 
 

 

Beitrag teilen: