Kundenbewertungen steigern Umsätze auf Shoppingmall Yatego.com

Das Internetkaufhaus Yatego.com kurbelt die Verkäufe weiter an. Eine aktuelle Untersuchung des Shoppingportals enthüllt einen der Gründe: Offensichtlich ist das Bewertungssystem auch Ursache für die weiterhin positive Geschäftsentwicklung.

Kundenbewertungen stehen bei Online-Käufern hoch im Kurs. Sie wirken wie eine Visitenkarte für den Online-Shop und stärken das Vertrauen. Das wirkt sich positiv auf den Umsatz aus. Deutschlands beliebteste Shoppingmall Yatego.com bietet seit Ende 2009 ein Bewertungssystem an. Nach der Bestellung bewerten die Online-Shopper, wie zufrieden sie mit ihrem Einkauf bei Yatego waren. Maßgebliche Kriterien sind neben der Artikelbeschreibung auch Versandkosten, angebotene Zahlungsarten, Lieferzeit und die Kommunikation mit dem Händler. Die Bewertungen werden bei jedem Artikel angezeigt. So informieren sich mögliche Interessenten umfassend vor dem Kauf.

„Unserer Erhebung zufolge haben sich die Verkäufe seit der Einführung deutlich gesteigert. Unsere Erwartungen wurden bei Weitem übertroffen. Offensichtlich war das Bewertungssystem dafür das beste Mittel,“ erläutert Yatego-Geschäftsführer Stephan Peltzer. Dass das auch wissenschaftlich belegt ist, zeigt eine Studie von ECC-Handel. Demnach ist die Kaufwahrscheinlichkeit in Shops mit positiven Kundenbewertungen 39 Prozent größer als in Shops ohne Kundenbewertungen. „Seit der Einführung haben wir von den Händlern ein sehr positives Feedback erhalten. Sie sind auch von der Wirkung der Weiterempfehlungs-Funktion auf ihre Verkäufe beeindruckt und berichten uns von steigender Nachfrage,“ erklärt Peltzer.

Beitrag teilen: