eBay Asien startet Ersatzprogramm für das gekippte eBay Education Specialist Programm

Nachdem eBay bekanntgegeben hat auch in Asien das eBay Education Specialist Programm ab dem 01. August 2010 zu beenden, wurde am 5.Juli 2010 ein neues Programm für den asiatischen Raum angekündigt.

Das neue „Selling Instructors Program“ startet am 01.August 2010 und zahlt jedem eBay-Instructor, also jedem Lehrkörper, eine Kommission für die Verkäufe, die von ihren Schülern auf der eBay.com Webseite getätigt wurden. Das „Selling Instructors Program“ ersetzt damit das bisherige eBay Education Specialist Program in Singapur, Malaysia, den Philippinen und Thailand.

Gemäß der Webseite die das neue Programm beschreibt, werden die eBay-Lehrer einen Prozentsatz der eBay Gebühren eines jedes Studenten verdienen und das von dem Moment an, zu dem sie ihren ersten Artikel auf eBay.com verkaufen. Je mehr jeder „Schüler“ verkauft, desto mehr verdient auch dessen Lehrer.

Auch wurde für die asiatischen eBay-Instruktoren ein Trading Assistant program eingeführt. Hier erhalten die jeweiligen Lehrer Leistungszuzahlungen für jeden Artikel, bei dem sie mitgeholfen haben diesen zu verkaufen plus einem Einmal-Bonus von 300 Dollar.

Beitrag teilen: