eBay International Marketplace-Seiten: mehr als 5 Millionen Artikel in 4 Monaten verkauft

eBay gibt eine kurze Zwischenbilanz zu eBay international, einem Programm, dass im März 2010 auf 6 weitere europäischen Länder ausgedehnt wurde. Seit dieser Zeit können eBay-Käufer aus Dänemark, Griechenland, Norwegen, Russland, Schweden und Tschechien die neuen eBay-Seiten in ihrer jeweiligen Sprache nutzen. Seit  März 2010 haben  Kunden aus den 6 neuen Ländern mehr als 5 Millionen Artikel von anderen internationalen Händlern erworben und die Zahl der eBay-Käufer aus diesen Nationen ist um 200.000 angestiegen.

Die Vorteile für Händler, die international versenden liegen in:

  • erhöhten Verkaufszahlen
  • Käufer, die auf dem eBay International Market einkaufen, suchen Produkte, die sie in ihren Ländern nicht finden oder die dort sehr viel teurer sind. Hierzu zählen vor allem Autoteile, Mode und Verbraucherelektronik.

Vorteile für die Käufer auf eBay International Market:

  • eine komplett in die Heimatsprache übersetzte eBay-Webseite – bis auf Artikelbezeichnung und Artikelbeschreibung;
  • die Möglichkeit nach Artikeln weltweit zu suchen – angezeigt werden allerdings nur Angebote von Verkäufern, die auch internationalen Versand anbieten;
  • der eBay-Kundenservice steht den Nutzern in ihrer jeweiligen Landessprache zur Verfügung;
  • die Angebotspreise werden in der jeweiligen Währung angezeigt.

Käufer- und Händlerschutz auf den eBay International Market-Seiten:

  • PayPal als alleiniges Bezahlmittel gewährleistet den Käufer- und Händlerschutz

Als Verkäufer auf eBay.de muss man, damit die Angebote auch auf den neuen Webseiten angezeigt werden, folgendes beachten:

  • Artikel im Festpreisformat anbieten;
  • Internationalen Versand offerieren;
  • Verifiziertes PayPal-Mitglied sein und PayPal als Zahlungsoption anbieten.

Hier die Vorteile von eBay International Marketplace in einem kurzen Video zusammengefasst.


Beitrag teilen: