Kanadier nutzen bevorzugt PayPal

Eine von PayPal Kanada in Auftrag gegebene Studie zur Zukunft des Geldverkehrs brachte folgendes Ergebnis. Immer mehr Kanadier benutzen im täglichen Leben den Computer oder ihr Handy zur Bezahlung. Gründe hierfür liegen darin, dass man Zeit sparen kann und unter Umständen Geld spart. Schließlich spart man sich den Weg zur Bank, zum Bankautomaten und zahlt keine Kontogebühren (wenn auch PayPal-Gebühren).

Weitere Resultate der Studie:

  • 62% der Kanadier und damit die Mehrheit überweisen ihr Geld online unter Nutzung ihres Computers.
  • Einer von fünf Kanadiern sagte, wenn sie könnten würden sie ihr Mobiltelefon nutzen, um die täglichen Dinge des Lebens zu bezahlen, auch den Morgenkaffe oder das Mittagessen.
  • Vier von zehn Kanadiern fällt es schwer nachzuvollziehen wo ihr Bargeld hingeht
  • Fast 70% der Umfrage-Teilnehmer mussten schon öfter einen Umweg zum Bankautomaten in Kauf nehmen, um Geld abzuheben, das sie an Jemanden zurückzahlen mussten
  • 50% kam auch schon zu spät zu Meetings oder anderen Verabredungen, weil sie noch zum Geldautomaten mussten.

Aus den genannten Gründen nutzen viele Kanadier den Online-Bezahldienst PayPal zur Bezahlung oder auch um selbst bezahlt zu werden.

Beitrag teilen: