ZDF: Steve Jobs – der digitale Diktator?

Das Auslandsjournal berichtet heute im Auslandsjournal unter anderem über den Apple Chef Steve Jobs:

Es gibt eine Menge Begriffe, mit denen Steve Jobs umschrieben wird, „Guru“, „Genie“, „Messias“, solche Begriffe, auch „Diktator“ und „Menschenschinder“. Der Apple-Chef regiert sein Imperium mit harter Hand. Er bestimmt den Markt und machte Apple zu einem der einflussreichsten Unternehmen der Welt. Mit Einführung des iPads will Jobs zum Heilsbringer der Verleger werden. Inhalte ihrer Zeitungen wären dann über Portale wie iTunes digital abrufbar. Doch dies hätte fatale Folgen: Der direkte Zugang zu den Lesern wäre weg und nur noch über den Vermittler Apple möglich – ganz zu schweigen von der anfallenden Gebühr.

ZDF Auslandsjournal, 26.05.2010, 22:45 – 23:15 Uhr

Beitrag teilen: