Österreicherinnen heiraten bevorzugt in Weiß

Der Wonnemonat Mai ist seit jeher ein beliebter Monat zum Heiraten. Auch dieses Jahr werden für viele Paare wieder die Hochzeitsglocken läuten. Alles dreht sich um das Ja-Wort, Ringetausch und das perfekte Outfit für den schönsten Tag im Leben.

eBay ist mit einer österreichweiten Studie den Trends rund um das Thema Hochzeit nachgegangen und hat gleichzeitig das Angebot auf eBay.at analysiert. Resultat: 54% der Österreicher können sich vorstellen, ihre Hochzeitsausstattung im Internet, wie beispielsweise bei eBay, zu kaufen.

Die Umfrage unter 500 Österreichern, durchgeführt von meinungsraum.at im Auftrag von eBay.at, ergab desweiteren, dass für den Online-Einkauf der Hochzeitsausstattung für 20% der Preisvorteil spricht oder dass man besonders schöne Dinge entdeckt, die man sonst nur schwer findet (19%). Die Zeitersparnis (4%) spielt hingegen für Heiratswillige wider Erwarten kaum eine Rolle. Das heißt auf Geld wird zwar geachtet, nicht aber auf die Zeit.

eBay.at bietet den Heiratswilligen ein große Auswahl an: Es gibt derzeit etwa 55.000 Hochzeitskleider und 5.000 Hochzeitsanzüge. Das Angebot spiegelt sich auch im tatsächlichen Kaufverhalten wider. Die Analyse zeigt, dass mehr als 10-mal so viele Frauen ihre Hochzeitskleidung bei eBay.at kaufen als Männer.

Etwa 90%, der auf dem österreichischen Online-Marktplatz angebotenen Hochzeitskleider sind neu und werden hauptsächlich von spezialisierten Herstellern angeboten. Viele Angebote stammen überdies von etablierten Brautmodengeschäften, die mit Hilfe von eBay so einen internationalen Markt erschließen.

Das Angebot reicht von romantischen und edlen bis hin zu frechen und exotischen Kleidern aus der ganzen Welt. Angesichts der Kaufpreise, die von 1-Euro-Auktionen bis 3.500 Euro alles abdecken, findet sich garantiert nicht nur für jeden Geschmack, sondern auch für jede Geldbörse das richtige Modell.

Brautkleid-Farbe Nummer eins in Österreich ist nach wie vor Weiß, so das Ergebnis der Studie, denn immerhin 66% der Österreicherinnen vertrauen beim Gang zum Altar noch auf traditionelles „Weiß“. Aber auch die Trendfarben „Beige/Elfenbein/Creme“ (26%) und „Rot“ (6%) haben die Brautmode bereits erobert. 5% greifen interessanterweise auf die Farbe Schwarz zurück, zumeist in Kombination mit Weiß.

Beim genaueren Hinschauen kristallisieren sich 2 Trends heraus

Immer mehr Frauen wollen klassisch feiern und greifen daher zu schlichten, eleganten Kleidern mit klaren, geraden Schnitten. Im Kontrast dazu stehen voluminöse Kleider, bei denen Verzierungen, egal ob Stickerei, Perlen oder Pailletten, auf keinen Fall fehlen dürfen. So setzen 47% der österreichischen Bräute auf Stickereien, dicht gefolgt von Perlen (44%) sowie Blumen und Blüten (40%).

Auch über die Kleidergrößen lässt sich anhand der Studie etwas sagen: Bei österreichischen Bräuten ist die Nachfrage nach Hochzeitskleidern in Größe M (38-40) am höchsten, während europaweit  die Größe XS (32-34) dominiert. Beim gesamteuropäischen Vergleich der eBay-Daten zeigt sich, dass ansonsten die Geschmäcker der europäischen Bräute bei der Wahl von Farbe, Schnitt, Material und Verzierung des Brautkleides ähnlich sind.

Fazit: Die meisten Österreicherinnen heiraten demnach in einem weißen, bodenlangen Kleid in Größe M, das in A-Linie geschnitten und mit Stickereien verziert ist.

Was den Kopfschmuck anbelangt, so tragen immer mehr Bräute aus der Alpenrepublik an ihrem Hochzeitstag Diadem, Haarreif oder Steckkamm statt Schleier. Die Zahl der verkauften Schleier ging daher bei eBay.at 2009 im Jahresvergleich um 18% zurück, während die Kategorie „Kopfschmuck“ im gleichen Zeitraum um 48% gestiegen ist.

Neben Kopfschmuck haben bei eBay Österreich auch viele andere Accessoires großen Anklang. Etwa 13.000 Accessoires sind auf eBay.at zu finden. Die Auswahl reicht von Schuhen, Taschen, Ringkissen und Handschuhen bis hin zum obligatorischen Strumpfband. Und auch die Suche nach etwas Blauem, etwas Altem und etwas Geborgtem, wird auf eBay.at mit Erfolg gekrönt.

Wohin aber mit den Sachen nach der Hochzeit?

25% der Österreicher planen laut eBay-Hochzeitsstudie, ihr Hochzeitskleid bzw. ihren Hochzeitsanzug im Internet (z.B. bei eBay) zu verkaufen. Bei den 30- bis 50-jährigen gibt es besonders viele, die ihre Hochzeitsausstattung  nach dem schönsten im Leben weiterverkaufen, denn 66% sprechen sich für den Verkauf der Hochzeitskleidung im Internet aus.

34% der Österreicher würden ihre Hochzeitskleidung allerdings nur dann im Internet verkaufen, wenn sie das Geld dringend brauchen, 10% im Falle einer Scheidung und 8% sobald Kleid oder Anzug nicht mehr passt bzw. sobald klar ist, dass keines der Kinder die Hochzeitskleidung zur eigenen Hochzeit tragen möchte (4%).

24% der Österreicher jedoch können sich nicht vorstellen, ihr Hochzeitsequipment im Internet zu verkaufen, weil sie ihr Brautkleid bzw. den Hochzeitsanzug als Erinnerungsstück aufbewahren wollen. Auch die eBay-Schnäppchenjägerin befasst sich im Hochzeitsmonat Mai mit dem Trend „Hochzeit by eBay“. Tolle Schnäppchen und Angebote sind unter bzw. zu finden.


Beitrag teilen: