Scott Thompson zur Rolle von PayPal bei eBay

Milliarden-Dollar-Akquisitionen sind oft unsichere Schachzüge, die sich allzu häufig nicht auszahlen. eBays 1,5 Milliarden Dollar Ankauf von PayPal im Jahr 2002 hingegen war alles andere als ein schlechter Schachzug. Im Gegenteil, der Deal wird von Quartal zu Quartal immer smarter. PayPal ist der unbestrittene Marktführer bei den Online-Bezahlsystemen mit 84 Millionen aktiven Kunden in 190 Nationen, die 24 verschiedene Währungen verwenden. In den ersten drei Monaten des Jahres 2010 wuchsen die Einnahmen um 26% im Jahresvergleich.

Präsident Scott Thompson beantwortete dem Chronicle 3 Fragen über das Wachstum PayPals, die Rolle innerhalb von eBay und die sich abzeichnenden Wettbewerbsherausforderungen.

Frage: Die Zahlen des mobilen Payments von PayPal waren im ersten Vierteljahr 2010 so hoch wie für das gesamte Jahr 2009. Was sagt das über die Verschiebung im Verbraucher-Einkaufsverhalten aus?
S.T.: Verbraucher nehmen die mobilen Payments als legitimen Kanal für das Einkaufen und die Zahlungen klar an. Die Zukunft des Geldes ist also „beweglich“. Die Brieftaschen der Leute werden heute eigentlich jederzeit und irgendwo auf den vielen verschiedenen mobilen Geräten verfügbar sein.

Frage: PayPal ist das schnell wachsende Segment von eBay und das bereits seit mehreren Quartalen hintereinander. Transformiert sich eBay gerade von einer E-Commerce-Plattform zu einem Bezahl-Business?
S.T.: Nein, eBay hat 2 Hauptgeschäftsbereiche: Marktplätze und Zahlungen. das Wachstum von PayPal ist in der Tat erstaunlich gewesen und auch ein Teil des Erfolgs der kompletten Gesellschaft. Wir werden zum Erfolg von allen Segmenten bei eBay beitragen und freuen uns auf fortlaufendes Wachstum in den Geschäftseinheiten der ganzen Gesellschaft.

Frage: Ich verstehe, dass PayPal über spezifische Mitbewerber nicht spricht. Mehrere Kreditkartengesellschaften aber haben Akquisitionen vorgenommen und mitgeteilt, auf dem Internet-Bezahlsektor mitmischen zu wollen. Können Sie mir erklären, wie PayPal arbeitet, um seine Marktführung in diesem Sektor abzusichern?
S.T.: Während wir uns darüber nicht äußern können, was andere Gesellschaften tun, kann ich nur sagen, dass Neuerungen in der DNA von PayPal liegen. Gerade in den letzten 6 Monaten haben wir mit einem ganzen neuen Weg für Entwickler begonnen, um mit PayPal X Innovationen einzuführen. Partnerschaften mit führenden globalen Gesellschaften wie China Union Pay, Facebook und IBM und der ganz neue Weg für Verbraucher, um von ihren iPhones aus zu bezahlen, zählen zu den Highlights. Das heißt wir bauen auf den Fähigkeiten von PayPal, die in der Industrie unvergleichlich sind, auf.


Beitrag teilen: