Lust auf ein iPad? Ab nach Luxemburg!

In den USA ist das iPad inzwischen auch als 3G-Modell erhältlich, während man in Deutschland für eine VORbestellung noch bis zum 10. Mai warten muss, wann die Auslieferung letztendlich erfolgt ist offen. Wer bereits jetzt ein iPad haben möchte, konnte bisher bei eBay fündig werden oder über Umwege – eine Lieferadresse in den USA – direkt über Apple.com bestellen.

Ab sofort gibt es eine weitere Möglichkeit, vor der offiziellen Auslieferung in Deutschland, an ein iPad zu gelangen. Die luxemburgische Tageszeitung Wort berichtet, dass die luxemburgische Supermarktkette Cactus die 16-GB-Version des iPad, die in den USA für 499 Dollar verkauft wird, zum Preis von 799 Euro anbietet, bereits in der EU-Version mit angepassten Netzteilen für unser Stromnetz und einer zweijährigen Garantie. Eine Sprecherin der Supermarkt-Kette erklärte, dass das Interesse am iPad sehr groß sei, wollte aber keine Angaben dazu machen, wie das Unternehmen an die iPads kommt.

Für Luxemburg gibt es übrigens noch keinen offiziellen Einführungstermin für das iPad.

Frank
Beitrag teilen: