Marketing für Shop-Betreiber: Neuer Universal-Wunschzettel bei Amazon.de

Amazon hat neue Wunschlisten eingeführt. Schon seit langem gab es diese Wunschzettel bei Etsy, jetzt hat auch Amazon Deutschland damit begonnen: Amazons  neuer „Universal-Wunschzettel“. Bisher konnte man als Amazon-User nur intern einen Wunschzettel anlegen. Die neue Funktion gestattet jetzt auch, alle im Internet vorhandenen Artikel über Bookmarklet in der Browserleiste einem Amazon-Wunschzettel beizufügen.

Das ist die Möglichkeit für Shop-Betreiber, eine Liste für den eigenen Shop anzulegen und diese zu veröffentlichen. Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Den Wunschzettel kann man auch für sein eigenes Marketing nutzen. Shop-Betreiber können Artikel aus ihren Shops über Amazon-Wunschlisten auf der Amazon-Plattform vermarkten.

Der Wunschzettel wird also als Angebotsliste für den eigenen Shop genutzt und Amazon wird als Social Commerce-Instrument genutzt und die im Shop angebotenen Produkte den anderen Nutzern empfohlen. Und das Ganze kostenfrei… .

Zum neuen Amazon Wunschzettel geht es hier.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, , ,