Ankündigung der Änderungen bei eBay in den kommenden Monaten

Heute informiert eBay über die zweite Reihe von Änderungen für das Jahr 2010. Folgende Neuerungen treten in den kommenden Wochen in Kraft – die meisten davon im Juni 2010:

Einfacher verkaufen

  • Neue, präzisere Werte für den Artikelzustand

Ab dem 10. Mai 2010 stehen die neuen Werte in allen Verkäufertools zur Verfügung, z.B. „Neu mit Etikett“ oder „Neu und originalverpackt“. Die neuen Werte können für alle neuen, wiedereingestellten und überarbeiteten Angebote verwendet werden.

Die genauere Beschreibung des Artikelzustands kann die Kundenzufriedenheit erhöhen, da Käufererwartungen besser erfüllt und Käuferanfragen verringert werden. Zusätzlich können Käufer ihre Suchergebnisse nach den neuen Werten noch exakter filtern.

Die neuen Werte für den Artikelzustand wurden umfangreich mit Nutzern getestet, um sicherzustellen, dass diese für die verschiedenen Kategorien relevant sind.

  • Neues Tool zum gebündelten Bearbeiten als Betaversion

Ab Mitte Juni 2010 wird ein neues, verbessertes Tools zum gebündelten Bearbeiten in Mein eBay und im Verkaufsmanager als Betaversion bereitgestellt. Zunächst sehen nur einige Verkäufer den Link zur Testversion, ab Juli 2010 wird das neue Tool dann allen Verkäufern zur Verfügung gestellt. Mit dem neuen Tool können mehrere Angebotsangaben, wie z.B. Artikelzustand, Preis und Stückzahl auf einmal überarbeitet und veröffentlicht werden.

  • Automatischer Assistent für nicht bezahlte Artikel
Der automatische Assistent für nicht bezahlte Artikel automatisiert seit April 2010 das Melden von nicht bezahlten Artikeln und die Rückerstattung der Verkaufsprovision für alle Angebote mit PayPal als einziger Zahlungsmethode. Der automatische Assistent ist flexibel einsetzbar: Er kann für einzelne Transaktionen auch deaktiviert werden.
  • Mehr Vorteile für die Freigabe von Produktfotos für eBay-Produktkatalog

Ab dem 2. Juli 2010 erhalten Verkäufer, die ihre Produktfotos für die Verwendung im eBay-Produktkatalog freischalten, pro neu ausgewähltem Foto 5 kostenlose Untertitel. Zusätzlich werden Verkäufer benachrichtigt, wenn ihr Foto ausgewählt wird und neben jedem ausgewählten Foto erscheint der Mitgliedsname und ein Link zur Profilseite des Verkäufers. Mehr zum Thema Produktfotos von Verkäufern in eBay-Katalogdaten

  • Zeit sparen mit automatischen Antworten – Standard für gewerbliche Verkäufer

Ab Mitte Juni 2010 werden für alle Verkäufer mit gewerblichem Mitgliedskonto die sogenannten „Automatische Antworten“ eingeschaltet. Das sind Fragen und Antworten, die sich automatisch aus Angebotsinfos erstellen und allen Käufern angezeigt werden, bevor diese eine E-Mail schreiben können. Diese Option hilft Kundenanfragen zu verringern und so die Zeit zu reduzieren, die für die Beantwortung von Käuferfragen erforderlich ist.

Verkäuferstandards

  • Schutz vor Missbrauch des Bewertungssystems

Die Analyse von Nutzerdaten hat gezeigt, dass nur wenige Käufer das Bewertungssystem missbrauchen. Dennoch ist es eBay sehr wichtig, Verkäufer vor jeglichem Missbrauch des Bewertungssystems durch Käufer zu schützen. Dabei werden proaktiv verschiedene Maßnahmen ergriffen, um Käufer zu ermitteln, die das Bewertungssystem missbrauchen.

Geänderte Grundsätze

  • Änderungen zum Widerrufs- und Rückgaberecht

Am 11. Juni 2010 tritt ein geändertes Widerrufs- und Rückgaberecht in Kraft. Mit Inkrafttreten dieses neuen Gesetzes unterliegen gewerbliche Verkäufer auf eBay grundsätzlich denselben rechtlichen Rahmenbedingungen wie in herkömmlichen Online-Shops.

  • Aktuelle Tests und Neuentwicklungen

In den kommenden Monaten wird eBay eine Reihe neuer Funktionen auf der Website testen, um das Feedback unserer Kunden einzuholen. Die Tests werden sich nur auf einen kleinen Teil der Mitglieder auswirken. Einige der getesteten Funktionen werden sich zu neuen Tools entwickeln, während andere möglicherweise verworfen werden.

  • Änderungen bei Zahlungserinnerungs- und Verkaufsmanager-E-Mails

Ab Mitte Juni 2010 werden die E-Mail zum Angebotsende, einige Verkaufsmanager-E-Mails sowie Zahlungserinnerungs- und Bewertungserinnerungs-E-Mail geändert. Damit werden E-Mails an Käufer vereinheitlicht.

  • Kategorieänderungen

Die monatlich angekündigten Kategorieänderungen werden jetzt zusammen mit den anderen Änderungen für Verkäufer bekanntgegeben. Im Juni 2010 wird die Kategoriestruktur verbessert. Verkäufer können so ihre Angebote dann besser positionieren.

Rufen Sie auch die Verkäufer-Checkliste für eine Übersicht aller Änderungen auf.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,