Betrüger gefasst: Innerhalb von 2 Wochen auf eBay 700 Euro ergaunert

figuren_koerperteile_030.jpgInnerhalb  von 2 Wochen hat es ein 24-jähriger Altenaer geschafft, auf eBay 19 Käufer zu linken. Daher musste er sich gestern vor dem Amtsgericht verantworten. Über eBay hatte er rege verkauft, abkassiert, dann jedoch seine Kunden nie beliefert.

Da die Kassen des jungen Mannes leer waren, kam er auf die stupide Idee, über den Online-Marktplatz unschuldigen Käufern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Über die Online-Plattform hatte er zwischen dem 15. und 29. Juni Playstation-Spiele angeboten. In 19 Fällen erhielt er dadurch Beträge zwischen 15 und 65,50 Euro, und ergaunerte dadurch zum Schluss die Summe von insgesamt 700 Euro.

Vor Gericht versuchte der 24-Jährige erst gar nicht seine Taten zu leugnen: „Ich bereue das sehr. Überhaupt möchte ich die ergaunerten Summen gerne zurückzahlen. Derzeit bin ich jedoch arbeitslos.“ Dass der junge Mann bislang unbescholten durchs Leben gegangen ist, sprach für ihn. Allerdings befanden die Richter, dass strafverschärfend die Kürze der Zeit, in der er seine Opfer betrogen hatte, ins Gewicht falle. Sie verurteilten ihn zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro. Das Urteil ist rechtskräftig.

Betrüger gefasst: Innerhalb von 2 Wochen auf eBay 700 Euro ergaunert was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Zwei Jahre Haft für 91-fachen eBay-Betrüger In 66 Fällen hat ein junger Mann eBay-Kunden betrogen und muss nun dafür ins Gefängnis. Der 22-Jährige aus Norddeutschland erhielt zwei Jahre Haft. Das Urteil des Amtsgerichtes Wilhelmshaven hat das Oldenburger Landgericht gestern bestätigt. Die Berufung des Angeklagten wurde verworfen. 2013 war ...
eBay-Betrüger wollte in Psychatrie statt ins Gefängnis Zum erneuten Mal stand der einschlägig vorbestrafte eBay-Gauner nun schon vor Gericht. Zuletzt hatte der Recklinghäuser gegen ein Urteil des Amtsgerichts (14 Monate Gefängnis) Berufung eingelegt. Das Ziel der Berufung war mehr als ungewöhnlich: Der 26-Jährige wollte nicht milder, sondern eigentlich ...
Sechs Jahre Haft für eBay-Betrüger Ein Internet-Betrüger wurde vom Landgericht Bonn jetzt zu einer 6-jährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Zwischen 2008 und 2010 war der einschlägig vorbestrafte 34 Jahre Essener vor allem daran beteiligt, auf eBay sein Unwesen zu treiben. Der 38 Jahre alte Bruder des Hauptangeklagten muss auch in H...
eBay -Betrüger muss 6 Jahre ins Gefängnis Ein Internet-Betrüger wurde vom Landgericht Bonn kürzlich zu einer 6-jährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Zwischen 2008 und 2010 war der einschlägig vorbestrafte 34 Jahre alte Essener vor allem damit beschäftigt, auf eBay sein Unwesen zu treiben. Der 38 Jahre alte Bruder des Hauptangeklagten ...
Betrüger drohen mehrere Jahre Haft wegen Scheinverkäufen über eBay Schon zum zweiten Mal steht ein 28-jähriger Bochumer wegen tausender Scheinverkäufe bei eBay vor Gericht. Käufer von Akkuschraubern und Bohrmaschinen sollen von dem Betrüger um insgesamt 923.000 Euro betrogen worden sein. Dem jungen Mann drohen nun mehrere Jahre Haft. Der Angeklagte war bei eBay ...
Deutscher Online-Betrüger in Thailand verhaftet und nun vor Gericht Seit dem 03.08.2011 muss sich ein 42-Jähriger vor dem Heidelberger Landgericht verantworten. Er soll Internet-User um rund 160.000 Euro betrogen haben. Der bereits vorbestrafte Mann lebte die letzten Jahre in Thailand und soll von dort aus operiert haben. Auf verschiedenen Plattformen wie eBay soll ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Recht & Sicherheit

Schlagworte:, , ,