Eyjafjallajökull sorgt für Lieferprobleme in Europa

Der nach fast 200 Jahren wieder ausgebrochene Gletscher-Vulkan Eyjafjallajökull auf Island hat seine Aktivitäten dramatisch verstärkt, wodurch auch der internationale Flugverkehr stark beeinträchtigt ist. In England z.B. sind alle Flughäfen mindestens bis morgen 13.00 Uhr geschlossen, sodass die britische Post, die Royal Mail, aber auch andere Logistikunternehmen,  nur verspätet ausliefern können.

Die nächstgelegenen europäischen Staaten wie Deutschland, Frankreich, Belgien und die Niederlande werden von der Royal Mail auf dem See- oder Landweg beliefert. Was oft nicht bekannt ist, ist, dass auch innerhalb Großbritanniens sehr viel Post via dem Luftweg transportiert wird, sodass es auch bei der inländischen Auslieferung zu Verzögerungen kommen wird.

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: Onlinehandel allgemein