Amazon Aktie erneut heraufgestuft

statistik_ranking_aktie_002.jpgDie Analysten von Nasd@q Inside stufen die Amazon.com-Aktie wieder auf kaufen herauf. Die Position sollte bei 124 US-Dollar abgesichert werden. Begründung der Experten: Der Internet-Einzelhändler und bisherige Marktführer im e-Book-Bereich trete die Flucht nach vorne an. Amazon hat eine Ankündigung veröffentlicht, wonach es eine Applikation für das iPad und das iPhone geben werde, durch die auf die über 450.000 Titel der Kindle-Bibliothek zugegriffen werden könne.

Amazon kann auf der Eben der Hardware nicht mit Apple konkurrieren, denn Amazon.coms Kindle werde auch nach entsprechenden technischen und kosmetischen Modifikationen den Anreiz des iPads nie erreichen können, weshalb die Applikationen eine sinnvolle Ergänzung seien.

Der Marktanteil von Amazon.com in der e-Book-Branche belaufe sich gegenwärtig auf 90%, was jedoch nach der Markteinführung des iPad nicht zu halten sein werde. Mit der Applikation für das iPad allerdings, sichere sich Amazon einen beachtlichen Teil des Marktes, der im Grunde an Apple hätte gehen sollen. Der Vorteil des Zugriffs auf die Kindle-Bibliothek befinde in deren Umfang, da Apple so schnell nicht mit auch nur annähernd so vielen Titeln dienen könne. Die Idee einer Kindle-Applikation sei sehr gut, so die Experten. Sie halten sie für positiv.

Mark S. Mahaney, Analyst der Citigroup, stuft die Aktie von Amazon.com unverändert mit buy ein. Das Kursziel sieht er bei 180,00 US-Dollar. Der Aktionär macht den derzeit überdurchschnittlichen Kurszuwachs der Amazon.com-Aktie an den guten Zahlen und dem starken Ausblick der Elektronikmarktkette Best Buy fest. Momentan notiert das Papier des Internet-Einzelhändlers um gut 6%  im Plus, bei 135,91 US-Dollar. In Euro hat die Amazon-Aktie sogar bereits ein neues Jahreshoch erzielt, sie notiert aktuell bei 101,50 Euro.

Amazon Aktie erneut heraufgestuft was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Amazon

Schlagworte:, ,