Auktionsgebührenrechner BayCalculator 4.50 nun auch für PowerSeller

BayCalculator ermittelt nach Eingabe der Verkaufsdaten Angebotsgebühr, Verkaufsprovision, Versandkosten, PayPal-Gebühr und den Versteigerungsgewinn eines eBay-Verkaufs.

Die Software beherrscht alle eBay-Verkaufstypen (Auktionen, Sofort-Kaufen, Festpreis- und Shop-Verkäufe). Auch die zusätzlichen Einstelloptionen werden berücksichtigt.

Die neue Version 4.50 berücksichtigt nun auch die individuellen PowerSeller-Rabatte in Abhängigkeit von PowerSeller-Status und Bewertungsprofil. Auch die Gebührenänderungen zum 1. April 2010 werden bereits berücksichtigt. Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung der unterschiedlichen USt-Sätze verschiedener Versanddienstleister.

BayCalculator kann von Privatanwendern kostenlos eingesetzt werden. Die kostenpflichtige Pro-Version (30 Euro) wendet sich an gewerbliche Verkäufe und bietet diesen gegenüber der Freeware-Version zusätzlich die Berechnung von PayPal-Gebühren und eine Berechnung auf Netto-Basis.

Der eBay-Gebührenrechner BayCalculator ist auf http://www.aborange.de ab sofort in der überarbeiteten Version 4.50 verfügbar.