Einsparen beim Ausgeben: Günstiger einkaufen mit iGraal!

Das mehrfach ausgezeichnete Cashbackprogramm iGraal aus Frankreich startet seit ein paar Monaten auch in Deutschland durch. Es handelt sich um ein schlichtes, aber überaus wirkungsvolles Konzept: iGraal schließt Partnerschaften mit einem Onlineshop wie Neckermann oder ebay und erhält für alle Verkäufe, die fortan über iGraal durch registrierte Nutzer laufen, eine Provision. Diese Provision gibt iGraal bis zu 100% an seine registrierten Nutzer in Form von einer Gutschrift auf dem Nutzerkonto weiter. Sobald 30€ erreicht werden, lässt iGraal dem Nutzer die Vergütung per Überweisung oder Paypal zukommen. Zusätzlich mindern viele Gutscheine den Kaufpreis. Es ist kinderleicht, ohne Falltür und 100% kostenlos.

Der schlichte Nutzen soll im Vordergrund stehen: Nämlich Einsparen beim Ausgeben. Für Online-Shopper ändert sich lediglich die Vorgehensweise beim Einkauf Ihres Lieblingsshops: vorher bei iGraal kostenlos anmelden, vor dem Einkauf einloggen und über iGraal nach dem Lieblingsshop suchen. Sie nutzen den Link „zum Shop“, kaufen ein und der Bargeld-Bonus (Cashback) wird automatisch im iGraal Konto registriert.

Und wenn man davon noch nicht genug hat: http://de.igraal.com bietet auch Cashback und Preisvergleich in einem: Die Produkte aller Partnershops werden im iGraal Preisvergleicher zusammengebracht und erleichtern die Jagd nach dem günstigsten Angebot. Eine attraktive, klar strukturierte und übersichtliche Benutzeroberfläche ermöglicht die Suche nach dem gewünschten Produkt: Entweder per Suche nach Artikelbezeichnung oder per Stöbern in der jeweiligen Kategorie. Spielerisch und mühelos. Der Name des gewünschten Produkts wird einfach in das Suchfeld auf der Startseite von iGraal eingegeben oder in das Suchfeld unter Rubrik des Preisvergleichers. Sie verfeinern die Suche, indem Sie eine Kategorie, Marke oder Preisspanne wählen, um zu der Liste von Angeboten des gewünschten Produkts zu gelangen.

Und nun zum absoluten Clou: Der angezeigte Preis Ihres Wunschproduktes enthält bereits alle möglichen Reduzierungen! Sie klicken einfach auf „Details“ und sehen die Kalkulierung des iGraal Preis wie in einer Milchmädchenrechnung aufgeschlüsselt: Händlerpreis – Cashback – evtl.Gutschein = iGraal Preis.

Gegründet 2006, beschreibt iGraal mit mittlerweile 450.000 aktiven Nutzern in Frankreich und Europa, und mit der Wahl zur Best Innov 2007 eine Märchenkarriere: „Ein Abschwung ist nicht in Sichtweite, weil iGraal es zulässt wirklich günstiger einzukaufen. Krise oder nicht, unser Service ist einfach die Antwort einer konstanten Nachfrage, um günstiger einzukaufen. Ich bin sehr zuversichtlich.“ (Christian Goaziou, Gründer iGraals und ehemaliger Marketingchef von Microsoft Frankreich)