Yatego schließt Rahmenvertrag mit Wirecard

Yatego und die bekannte Münchner Wirecard AG schließen einen Kooperationsvertrag. Damit wird die bisherige Kreditkartenakzeptanz für die Händler deutlich verbessert. Erheblich günstigere Konditionen und das vereinfachte Vertragsformular machen eine schnelle Freischaltung noch zum Weihnachtsgeschäft möglich. Die bekannte Shopping-Plattform Yatego möchte damit erreichen, das immer mehr der über 8.000 Online-Händler, die über Yatego Artikel anbieten, Kreditkartenzahlung einsetzen. Geschäftsführer Stephan Peltzer begründet die Initiative: „Wir haben festgestellt, dass Händler mit sicheren Bezahlungsarten eine deutlich bessere Conversion Rate haben. Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Payment Service Provider EOS Payment Solutions GmbH & Co. KG einen neuen Bankpartner für die Acquiringdienstleistungen gesucht. Und mit Wirecard haben wir einen starken Partner mit Online-Kompetenz und Technologie-Knowhow gefunden. Die schnelle Freischaltungsprozedur, Top Konditionen und guter Kundenservice runden für uns das ganze ab.“ Ab sofort können sich die Yatego Händler anmelden. Die Konditionen gelten wie gewohnt auch für den externen Shop.
Die Tabelle zeigt die Wirecard Konditionen im Überblick. (zzgl. Transaktionsgebühr bei EOS)

Die schnelle Anmeldung lohnt sich nicht nur in Bezug auf das Weihnachtsgeschäft. Yatego konnte noch eine Sonderaktion mit
Wirecard vereinbaren: Wer seinen Vertrag mit bis 31.12.2009 abschließt und in Folge bei Wirecard aufgenommen wird,
bekommt Sonderkonditionen für das erste Vertragsjahr. Statt obengenannter Einstufung zahlt er im ersten Vertragsjahr nur
den Aktionspreis von 2,60 % Disagio.

Alle Informationen und die Konditionen zur Kreditkartenakzeptanz über Wirecard finden sich hier:
www.yatego.com/info/Yatego_Kreditkartenakzeptanz_Wirecard.pdf

Frank
Beitrag teilen: