BMW baut Motorrad – R 1200 R 40 Jahre Berlin – für einen guten Zweck

Auf der internationalen Motorradmesse EICMA (11.-15.11.2009) in Mailand wird demnächst ein Unikat eines Motorrades von BMW ausgestellt, das eigens für einen wohltätigen Zweck gebaut wurde. Im BMW-Werk in Berlin-Spandau wurde das 80 kW / 109 PS starke R 1200 R „40 Jahre Berlin“–Einzelstück gebaut, das im Vergleich zu dem Serienmotorrad zahlreiche Sonderausstattungen hat. Unter anderem verfügt die Maschine über Heizgriffe, einen Bordcomputer und eine niedrige Komfort-Sitzbank.

Nach der Messe in Mailand wird die Maschine dann ihrem eigentlichen Zweck zugeführt – der Versteigerung auf eBay, die am 16. November 2009 beginnen soll (www.ebay.de/starsandcharity). Der Erlös der Auktion soll der bereits im Jahr 1919 gegründeten Kinderrechtsorganisation „Save the children“ zugute kommen, und hier vor allem dem Projekt „Mitwirkung in Sicht“. Junge pädagogisch ausgebildete Akademiker gehen bei dieser Unternehmung als Schul-Coaches in und um Berlin an Schulen und entwickeln gemeinsam mit den Schülerinnen, Schülern, dem Lehrpersonal, sowie den Eltern Methoden zu gewaltfreien Konfliktlösungen. „Mitwirkung in Sicht“ findet im Schuljahr 2009/2010 an 7 Grundschulen statt.

Beitrag teilen: