eBay-Export-Tool BayExporter nun auch für Windows 7

BayExporter ist ein einfach zu handhabendes Tools um Ihre eBay-Verkäufe zur individuellen Weiterverarbeitung in Ihre Aufragsbearbeitung, Faktura, Warenwirtschaft oder sonstige Anwendung zu übertragen. So können Sie die über eBay realisierten Verkäufe zusammen mit den nicht über eBay verkauften Waren gemeinsam in Ihrer gewohnten Software abwickeln. Eine mühsame manuelle Übernahme oder eine doppelte Bearbeitung entfällt, was täglich viel Aufwand und Kosten spart.

Der BayExporter ruft Ihre eBay-Verkäufe automatisiert direkt vom eBay-Server ab und exportiert diese in Dateiform. Über diese Datei können Sie die Verkäufe komfortabel weiterverarbeiten und in eine andere Software bzw. Datenbank importieren.

BayExporter kann die Verkäufe beliebig vieler eBay-Accounts getrennt oder gemeinsam abrufen und unterstützt alle Angebotstypen (Auktion, Powerauktionen, Festpreisangebote und Shop-Festpreisangebote).

Der Import der Verkäufe erfolgt sicher und schnell über die seitens eBay bereitgestellte, hochperformante eBay-API-Schnittstelle. Neben den einmaligen Lizenzkosten des BayExporter entstehen KEINE laufenden Kosten in Abhängigkeit der eingelesenen Verkäufe.

Gespeichert werden die Verkäufe in einer CSV-Datei. Dies ist eine Textdatei, in welcher die Daten jedes Verkaufs durch ein Trennzeichen separiert in jeweils einer Zeile gespeichert werden. Das CSV-Format ist das verbreitetste Dateiformat für den Datenaustausch (Import/Export) zwischen Anwendungen. Nahezu jede Software, die Daten importieren kann, unterstützt dieses Format, natürlich auch Microsoft Excel.

Die neue Version 1.10 unterstützt nun auch das neue Windows 7 und verbraucht deutlich weniger Arbeitsspeicher bei erhöhter Arbeitsgeschwindigkeit als die Vorversion.

Auf http://www.aborange.de steht ab sofort die überarbeitete Version des BayExporter zum Download bereit.

Beitrag teilen: