eBay Großbritannien erleichtert Markenherstellern den Weg ins eBay Outlet

Bisher war es, zumindest in Großbritannien üblich, dass verschiedene Markenhersteller automatisch auf dem Online-Marktplatz eBay den PowerSeller-Status erhalten, mittlerweile allerdings ohne ausgewiesenes Logo. Letzte Woche hingegen gab es eine Mitteilung auf dem PowerSeller Board, dass Händler, die zum eBay Outlet in Großbritannien gehören, ebenso automatisch den PowerSeller-Status erhalten, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich für das Programm Verkäufer mit Top-Bewertung zu qualifizieren – sofern sie die Minimum-Standard-Eigenschaften erfüllen.

Verschiedene eBay Outlet-Händler erreichen zwar den Minimum- Standard, haben sich aber für das Programm Verkäufer mit Top-Bewertung noch nicht qualifizieren können, weil sie noch zu neu bei eBay sind, um überhaupt den PowerSeller Status inne haben zu können. Die Zulassung zum eBay Outlet verlangt nicht zwingend, die PowerSeller-Anforderungen zu erfüllen, weil sie entweder nachgewiesener Maßen ein existierender anerkannter Retailer oder Markenrechtsinhaber sind. Outlet-Händler werden auch nur dann Verkäufer mit Top-Bewertung, wenn sie die notwendigen Levels erreichen und die Minimum Transaktions-Volumina erfüllen. Für sie gelten also die gleichen Regeln wie für alle anderen Händler auch.

Tamebay Autor Chris Dawson findet es auf der einen Seite richtig, dass eBay Marken-Händler aus den Haupt-Einkaufsstraßen bewirbt.  Auf der anderen Seite ist es hart für diejenigen, die ihr eBay Business auf der Plattform und auch unter Umständen außerhalb von eBay durch harte Arbeit etabliert haben, allerdings keine Markennamen verkaufen, und dann nicht in den Genuss des PowerSeller-Programms kommen.

Beitrag teilen: