eBays Green Team startet re+purpose Kampagne

eBays Green Team startete eine sogenannte „re+purpose Kampagne“ um die Menschen dazu anzuregen nachhaltiger und bewusster einzukaufen und zu erkennen, dass „die grünen Produkte oft schon existieren“, gleich ob es Vintage-, gebrauchte oder aufgearbeitete Produkte sind. Das eBay Green Team ist eine Gemeinschaft von nun mehr als 100.000 eBay-Verbrauchern und eBay–Angestellten, die mittlerweile in über 25 Nationen auf der ganzen Welt verteilt sind.

Die Kampagne startete am 7. Oktober 2009 in einer Kollaboration mit The Uniform Project, dem Projekt der Designerin Sheena Matheiken. Matheiken versucht schon über lange Jahre hinweg das Bewusstsein der Menschen dahingehend zu sensibilisieren, dass die Leute auch bei Bekleidung mehr auf Nachhaltigkeit achten. Die Designerin sammelt mit ihrem Projekt Geld für die Erziehung armer Kinder in ihrem Heimatland Indien.

Im Mai 2009 hat die nun in Brooklyn lebende Modeschöpferin versprochen, ein Jahr lang die gleiche Kleidung zu tragen, als ein Beispiel für die Nachhaltigkeit. Inspiriert durch die Uniformen, die sie als Kind in Indien getragen hat, nannte sie ihr Wagnis The Uniform Project. Ihre Herausforderung besteht darin, die für ein Jahr zu tragende Kleidung mit Accessoires, die entweder geliehen, gebraucht oder auf eBay gekauft waren, täglich neu zu gestalten.

Am 22. Oktober 2009 geht eBays Kampagne re+purpose in die 2. Phase. In dieser arbeitet das Green Team mit PopTech und dem MAKE Magazine zusammen. Gezeigt werden soll in dieser 2. Phase wie alte Produkte in kreative und funktionale neue Produkte umgewandelt werden können. Der 3. und letzte Akt wird am 4. November 2009 eingeläutet und das in Zusammenarbeit mit ecofabulous.com. In dieser Phase findet ein nationaler Wettbewerb statt, bei dem der kreativste Heimwerker für eigene Heimdekoration gekürt werden soll.


Beitrag teilen: