Der AbmahnWarner – Teil 4: Versandkosten und MwSt.-Ausweis in Rechungen

Der AbmahnWarner - Teil 3: Lieferfähigkeit und unverbindliche PreisempfehlungenAbmahnungen bei eBay, Amazon und Online-Shops: Das Phänomen der massenhaften Abmahnungen hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem wahren Volkssport, ja zu einem „Händlersport“ entwickelt hat – frei nach dem Motto „Jeder mahnt einfach jeden ab und alle verdienen daran“. So gibt es einige Unternehmen, die die Abmahnerei regelrecht als Nebengewerbe betreiben und das Mittel der Abmahnung auch ganz gezielt dazu einsetzen, um missliebige Konkurrenten vom Markt zu drängen. In diesem Zusammenhang wird mitunter auch recht offen von einer „Flurbereinigung“ gesprochen.

Abmahnungen bei eBay, Amazon und Online-Shops

Um Verkäufer nicht in eine Abmahnfalle laufen zu lassen, entsprechenden Abmahnfallen zu entgehen und damit auch den Abmahnern das Leben zu erschweren, veröffentlichen wir – neben dem Verkaufsratgeber – ab sofort in Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt Max-Lion Keller, LL.M. von der IT-Recht Kanzlei, eine Liste mit gängigen Abmahngründen, den AbmahnWarner. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sagt nichts darüber aus, ob die genannten Abmahngründe tatsächlich wettbewerbsrechtlich relevant sind. Eines wird jedoch deutlich: Nahezu unüberschaubar sind die Rechtsvorschriften geworden, die beachtet werden müssen – beinahe endlos scheinen die Informations- und Hinweispflichten der Händler zu sein. Die Münchner IT-Recht Kanzlei ist eine Sozietät, die sich auf das IT-und Vergaberecht spezialisiert hat, um ihren Mandanten eine professionelle und umfassende juristische Beratung in diesem Bereich sicherstellen zu können.

Das Abmahnradar wird wöchentlich um mindestens einen weiteren Abmahngrund erweitert werden.

Bisher wurden die folgenden Fragestellungen behandelt:

In dieser Woche sind folgende Themen neu dazu gekommen:

border.jpg

Permanenter Schutz vor Abmahnungen
Die IT-Recht Kanzlei bietet einen Update-Service für Online-Händler an, der it_recht_kanzlei01.jpggewerbliche Internetpräsenzen eBay, Online-Shops etc.) vor Abmahnungen schützt. Nutzen auch Sie das Know-How der Münchner IT-Recht Kanzlei, die sich auf das IT-Recht pezialisiert hat, um ihren Mandanten eine professionelle und umfassende juristische Beratung in diesem Bereich sicherstellen zu können.

Mehr Informationen zum Abmahnschutz erhalten Sie hier!

border.jpg

Was halten Sie von den Änderungen bei eBay?
Machen Sie mit bei unserer Umfrage zu den Änderungen bei eBay und sagen Sie uns Ihre Meinung!

Der AbmahnWarner – Teil 4: Versandkosten und MwSt.-Ausweis in Rechungen was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Der AbmahnWarner – Teil 3: Lieferfähigkeit und unverbindliche Preisempfehlungen Abmahnungen bei eBay, Amazon und Online-Shops: Das Phänomen der massenhaften Abmahnungen hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem wahren Volkssport, ja zu einem "Händlersport" entwickelt hat - frei nach dem Motto "Jeder mahnt einfach jeden ab und alle verdienen daran". So gibt es einige Untern...
Der AbmahnWarner – Teil 2: Von Telefonnummern, AGB und hohen Streitwerten Abmahnungen bei eBay, Amazon und Online-Shops: Das Phänomen der massenhaften Abmahnungen hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem wahren Volkssport, ja zu einem "Händlersport" entwickelt hat - frei nach dem Motto "Jeder mahnt einfach jeden ab und alle verdienen daran". So gibt es einige Untern...
Abmahngefahr: eBay-Händler müssen den Begriff „Garantie“ mit Vorsicht verwende... Ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichtes Hamm vom 15.Dezember 2011 (Az.: I-4 U 116/11) hat erneut bestätigt, dass ein Online-Händler es zu unterlassen hat, im geschäftlichen Verkehr den Begriff „Garantie“ zu verwenden, wenn dieser nicht genauer beschrieben wird.  Die Händler sind demnach dazu ve...
Trusted Shops rät: Vorerst Finger weg von Shopping-Apps Eine aktuelle Untersuchung von Trusted Shops offenbart eklatante Mängel bei den Shopping-Apps der Online-Marktplätze von Amazon und eBay für mobile Endgeräte von Apple. Das Ergebnis der Wirtschaftsjuristen: Die gesetzlichen Vorgaben werden nicht eingehalten und Shopbetreiber setzen sich massiv der G...
Rechtstextdienstleister Protected Shops sichert 2.500 Shops ab Bei Protected Shops, einem Anbieter in Sachen Rechtstextentwicklung, steigt die Zahl der angeschlossenen Händler dynamisch weiter. Innerhalb von nur 4 Wochen konnten wieder 500 neue Kunden gewonnen werden. Inzwischen lassen sich über 2.500 Shops Rechtstexte wie AGB, Widerrufsbelehrung & Co. von ...
Protected Shops Haendler kommen sicher durch Gesetzesaenderung Der 11.Juni 2010 war für viele Online-Händler ein entscheidender Tag. Die Widerrufsbelehrung musste umgestellt werden. Betroffen waren alle Online-Shops und Webpräsenzen – neben ebay also auch Amazon, Yatego und der eigene Online-Shop. Eine Übergangsfrist gab es nicht. Händler, die Protected Shops n...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Recht & Sicherheit

Schlagworte:, , , ,