Bewertung der eBay-Aktie nach dem Skype-Verkauf

Bewertung der eBay-Aktie nach dem Skype-VerkaufDie Börse quittierte den Verkauf von Skype mit deutlichen Kursgewinnen für die eBay-Aktie. Auch die Experten der „EURO am Sonntag“ sehen den Deal als positiv an, da sich eBay hiermit von Ballast befreit hätte. Sie empfehlen daher die eBay-Aktie zum Kauf.

Philip Schrank, Analyst bei Standard & Poor’s erklärt: „Skype bringt keinen wesentlichen operativen Gewinnbeitrag, dafür verbessert der Deal die Cashposition von eBay deutlich.“ Zudem sagt Schrank, sollte sich der Telefonieanbieter doch noch zu einer Gewinnmaschine entwickeln, sei eBay jedoch nach wie vor mit 35% beteiligt. Die Experten der „EURO am Sonntag“ raten das eBay-Papier zu kaufen und sehen das Kursziel bei 19,00 EUR. Ein Stoppkurs sollte bei 12,50 EUR gesetzt werden.

Christa Quarles, Analystin von Thomas Weisel, stuft die Aktie von eBay neutraler, nämlich unverändert mit „market weight“ ein. eBay verkaufe 65% des VoIP-Anbieters Skype für 1,9 Milliarden US-Dollar an eine Investmentgesellschaft. Das vollständige Unternehmen werde daher mit 2,75 Milliarden US-Dollar bewertet. Der Schritt sei positiv zu bewerten. Die EPS-Schätzungen, das heißt der Wert pro Aktie, seien aber für das Jahr 2009 und 2010 von 1,55 auf 1,52 USD sowie von 1,65 auf 1,57 USD nach unten korrigiert worden. Das Kursziel setze man derweil von 19 USD auf 22 USD herauf. Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten von Thomas Weisel bei der Bewertung „market weight“ für die Aktie von eBay.

Sandeep Aggarwal (Collins Stewart) stuft die Aktie von eBay unverändert mit „Buy“ ein. Da eBay nun einen Business-Zweig weniger am Bein hat, sei der Skype Verkauf nur positiv zu bewerten. Das Kursziel setzte er von 23 USD auf 26 USD herauf.

Heath Terry, Analyst von FBR (Friedman Billings Ramsey) Capital Markets, stuft die Aktie von eBay unverändert mit „outperform“ ein. Das Kursziel hebe man von 20 auf 24 USD an.

Bewertung der eBay-Aktie nach dem Skype-Verkauf was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Analysten bewerten die eBay Aktie nach den Quartalszahlen Die Landesbank Berlin (LBB) hat das Kursziel für eBay nach den Zahlen zum vierten Quartal 2011 von 33,50 auf 33,20 US-Dollar gesenkt und das Anlageurteil auf „Halten“ belassen. Mit einer klaren Steigerung bei Umsatz und Gewinn habe das Unternehmen die Markterwartungen übertroffen, so Analyst Emil He...
Analysten bewerten die eBay-Aktie Morgen, am 21.04.2010, wird eBay die Quartalszahlen für das erste Quartal 2010 veröffentlichen, daher haben wir uns erneut verschiedene Einschätzungen von Analysten angeschaut. Die Aktie der Online-Auktionsplattform eBay wurde vergangene Woche von Kaufman Brothers degradiert und von Buy auf Hold ...
Analysten zur eBay-Aktie nach den Q3-Zahlen Für den schwachen Ausblick auf das vierte Quartal wird eBay derzeit von manchen Analysten abgestraft. Es gibt aber auch Experten, unter ihnen der Broker Argus, die eBay den Rücken stärken. Argus ist der Ansicht, dass der Online-Marktplatz eBay von der Konjunkturerholung profitieren könne. Zudem sei ...
eBay mit steigendem Umsatz, sinkendem Gewinn und 10% mehr verkaufter Artikel in Deutschlan... eBay hat am Mittwoch, den 21. Oktober 2009, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr unserer Zeit, die Zahlen für das dritte Quartal 2009 veröffentlicht. Der Umsatz für das dritte Quartal 2009 liegt bei 2,238 Milliarden US-Dollar (Q2 -2009:2,098 Milliarden US-Dollar), was im Jahresvergleich eine...
Gute Bewertung der eBay-Aktie Glaubt man den Fachleuten des Magazins "Der Aktionär", so ist die eBay-Aktie momentan eine erfolgversprechende Vermögensanlage. Die Experten begründen dies unter anderem mit der Kooperation zwischen eBay und General Motors (GM). Der Autohersteller hat auf der Suche nach neuen Absatzkanälen eBay a...
Analysten zur Entwicklung von eBay eBays Kerngeschäft leidet - der Handelsverkehr ist zurückgegangen und der Aktienkurs seit dem Jahr 2004 um fast 70% gefallen. Trotzdem bekamen die Investoren am 22. Juli 2009, als eBay seine Quartalsergebnisse veröffentlichte, gute Nachrichten zu hören, da sie die Erwartungen der Wall Street übertra...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Börse, Quartalszahlen

Schlagworte:, , ,