BVOH und eBay diskutieren den neuen Retourenprozess

BVOH und eBay diskutieren den neuen RetourenprozessEnde Juni berichteten wir unter der Überschrift: „Drohen Abmahnungen durch den neuen eBay Rücknahmeprozess?„, dass die neue Retourenregelung von eBay eventuell nicht rechtskonform sei und wieder eine Welle von Abmahnungen zu befürchten seien. Der Bundesverbandes Onlinehandel e.V. (BVOH) hatte sich dieser Frage angenommen.

Nachdem nun am 15.07.2009 der Vorstand des Bundesverbandes Onlinehandel e.V. gemeinsam mit dem Rechtsanwalt des BVOH, Wolfgang Wentzel, ein eingehendes Gespräch mit Vertretern des Unternehmens eBay zur Problemstellung des eBay Rückgabeprozesses geführt hat, gibt es eine neue Pressemeldung zu diesem Thema. eBay war bei diesem Gespräch durch Verantwortliche aus dem Bereich Recht, Kundenservice und dem Projektverantwortlichen für den Rückgabeprozess vertreten. Der Bundesverband Onlinehandel e.V. bedankt sich in der Pressemitteilung für das zielführende, konstruktive und sehr offene Gespräch.

Diskutiert wurden die bereits veröffentlichen Kritikpunkte des BVOHs, so wie noch nicht publizierte Punkte, zu denen auch Lösungen zugeführt wurden.Die Erläuterungen bedeuten einerseits Klarstellungen der Verwendung des Rückgabeprozesses, andererseits aber auch die rechtlichen Anforderungen an einen Widerruf, die von eBay besser erfüllt werden müssen. Laut BVOH ist man bei eBay mit den vorgetragenen Änderungsvorschlägen nicht auf „taube Ohren“ gestoßen. Nun allerdings liegt es an dem Unternehmen eBay, in angemessener Zeit dahingehend Verbesserungen durchzuführen. Der BVOH hofft und geht davon aus, dass bis zur endgültigen Korrektur des Retourenprozesses die Möglichkeit zur Deaktivierung des Prozesses für die Händler bestehen bleibt. Eine abschließende Bewertung des Rückgabemodus wird erst nach den erfolgten Modifikationen möglich sein.

Der Bundesverband diskutierte ebenfalls die kaufmännischen Gesichtspunkte dieses Prozesses. So wünscht sich der BVOH, dass der Retourenprozess dauerhaft als Wahlfunktion zur Verfügung gestellt wird. Bei diesem Punkt jedoch stimmten die beiden nicht überein, wobei eBay die Durchführung weiter beobachten und auswerten wird, um neue Einsichten gewinnen zu können. Für den BVOH sieht das Fazit nach der Unterredung wie folgt aus: Gegenwärtig empfiehlt der Bundesverband weiterhin die Deaktivierung des Rückgabeprozesses. Nach den erfolgten Abwandlungen wird dann eine erneute Bewertung seitens des BVOH erfolgen.

BVOH und eBay diskutieren den neuen Retourenprozess was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Jack Wolfskin Gründer startet mit Outdoor-Marke McTrek bei eBay durch Wie man als stationärer Händler den Onlinehandel effizient und gewinnbringend nutzt, zeigt das Beispiel der Outdoor-Marke McTrek Outdoor Sports. Das Unternehmen mit Sitz im hessischen Bruchköbel betreibt 37 Filialen in Deutschland sowie einen Onlineshop und startete Ende April sehr erfolgreich den V...
Kauf und Verkauf von gebrauchten Produkten erfolgt vorrangig im Netz so eine eBay-Umfrage ... Noch nie kaufte der Kunde bewusster ein: Immer neue Faktoren beeinflussen die Kaufentscheidung, Besitzmodelle verändern sich rasant, das Ziel ist die sogenannte Circular Economy. Nun belegt eine aktuelle Umfrage: Nachhaltigkeit ist auch beim Online-Handel für knapp zwei Drittel der befragten Online-...
Onlinehändler beurteilen lokale Onlinemarktplätze positiv Der aktuelle Marktplatz-KIX von ECC Köln und eBay nimmt lokale Onlinemarktplätze aus Händlersicht unter die Lupe. Besonders der leichte Onlinezugang kommt gut an. Die Konjunkturerwartungen der Onlinemarktplatzumsätze nach Weihnachten sind erwartungsgemäß leicht gedämpft, aber stabil. Lokale Onlin...
Verbot bei eBay wird aufgehoben: Neue Regelungen für E-Zigaretten und E-Shishas Der Gesetzgeber hat mit dem Gesetz zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des Konsums von elektronischen Zigaretten und elektronischen Shishas vom 3. März 2016 neue gesetzliche Rahmenbedingungen für den Onlinehandel mit diesen Artikeln geschaffen. eBay: Neue Regelungen für E-Zi...
E-Zigaretten bei eBay verboten – Zigaretten und Tabakwaren erlaubt? eBay: Zigaretten und Tabakwaren erlaubt - E-Zigaretten verboten? eBay war in den vergangenen Jahren meist rauchfreie Zone, der Verkauf von Zigaretten war auf dem deutschen Marktplatz nicht gestattet. Seit geraumer Zeit findet sich in der Kategorie Zigaretten & Tabake aber wieder viele Angebo...
Projekt „The Inspiration Store“ von Metro Group, eBay und PayPal erfolgreich a... Wie gestaltet sich in Zukunft das Einkaufen? Dazu haben die METRO GROUP, eBay und PayPal ihr gemeinsames, dreimonatiges Omnichannel-Pilotprojekt „The Inspiration Store” im Weserpark Bremen planmäßig abgeschlossen. Ziel des befristeten Projekts war es, Händlern und Konsumenten im Rahmen eines experim...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:,