„Artikel mit mehreren Varianten“- Angebote ab sofort bei eBay nutzbar

farbwechsel.jpgAls Shop-Besitzer kann auf eBay.at und eBay.ch, eBay UK und Irland sowie in Deutschland seit kurzem in der Kategorie Kleidung & Accessoires das neue Angebotsformat „Artikel mit mehreren Varianten“ nutzen. In Deutschland und England gilt das neue Angebotsformat auch für die meisten Artikel in der Heim & Garten Kategorie. Nicht nutzen kann es beispielsweise bei Küchenzubehör, Garten und Pflanzen und anderen Unterkategorien.

Inzwischen ist es auch möglich, die entsprechenden Artikel-Einstellungen mit dem Turbo Lister vorzunehmen. In mehreren Varianten einstellen heißt, z.B. unterschiedliche Farben und Größen als „Sofort Kaufen“-Angebot anzubieten. Unabhängig davon, wie viele Varianten eines Artikels man verkauft, es fallen Angebotsgebühr oder Gebühren für Zusatzoptionen nur einmalig an.

Hier gibt es mehr Informationen über die Vorteile des neuen Angebotsformats. eBay sieht die Vorteile des neuen Angebotsformat darin, dass die Einstellgebühren niedriger sind, man als Händler Zeit spart und eine höhere Sichtbarkeit ermöglicht wird. Es ist ein Feature auf das Händler schon gewartet haben.  Jetzt muss man nur noch die Reaktionen der Käufer abwarten.

„Artikel mit mehreren Varianten“- Angebote ab sofort bei eBay nutzbar was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Große Nachfrage nach physischen Medien: eBay launcht Entertainment Shop Amazon und eBay liefern sich schon seit Jahren einen harten Wettbewerbskampf. Dieser intensiviert sich jetzt in dem Bereich physischer Medien, die bei den Portal-Besuchern beliebter denn je sind. Deswegen hat eBay nun auf der eigenen Seite einen «Entertainment Shop» eingeführt. Wer im Internet Fi...
Herbst-Neuerungen 2013 bei eBay Großbritannien Auch bei eBay Großbritannien wurden die Neuerungen zum Herbst 2013 bekanntgegeben. Chris Dawson von Tamebay hat diese in einem Artikel zusammengefasst. Er schreibt: „Ja, es gibt Änderungen bei den eBay-Gebühren und ja, die Händler müssen von September an Gebühren auf Portokosten bezahlen, … doch ...
eBay Großbritannien: Voraussichtliche Neuerungen für gewerbliche Händler ab Herbst 2013 eBay Großbritannien wird seine Gebührenstruktur ab September 2013 ändern, was am 30. Juli 2013 offiziell bekanntgegeben werden soll. Hierunter fällt unter anderem die Art und Weise wie eBay seine Kommission in Rechnung stellen wird. Britische Händler zahlen Gebühren, die auf den Gesamtkosten der Käu...
Änderungen auf dem italienischen Online-Marktplatz in Kraft getreten Auf dem italienischen Online-Marktplatz eBay haben sich seit dem 28. September 2011 die Gebühren für Festpreise (Sofort-Kauf) verändert. Das bedeutet: Die verkaufsabhängige Provision liegt jetzt bei 9,5% und maximal 47,50 Euro. Die neue Gebühr ersetzt die derzeitige Gebührenstruktur. Wie bislang ...
Gebührenänderung auch bei eBay Frankreich in Kraft Nicht nur auf dem britischen Online-Marktplatz eBay traten am 5. Mai 2011 Änderungen für die gewerblichen Händler in Kraft, auch auf dem französischen Online-Marktplatz gab es die angekündigten Neuerungen. Diese hier in Kürze: Für gewerbliche eBay-Händler mit „eBay-Boutiques“ Einstellgebüh...
eBay Frankreich gibt seine Neuerungen zum Mai 2011 bekannt eBay Frankreich hat ein neues Gebührensystem für seine Händler bekannt gegeben, das am 4. Mai 2011 in Kraft treten wird. Einstellgebühren für Artikel, die für 30 Tage im Festpreis-Format angeboten werden oder bis auf Widerruf gültig sind, werden im neuen Gebührenmodell abgeschafft (eBay-Shop vor...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , ,