eBay Australien kündigt Neuerungen für den 15. September 2009 an

eBay Australien wird zum 10. September 2009 sein “Store Inventory-Format? beenden und beginnt gleichzeitig damit, das 30-Tage-Festpreis-Format einzuführen, das im letzten Jahr schon auf anderen Marktplätzen eingeführt wurde (Zusammenfassung der Neuerungen bei eBay vom 25.09.2008). Store-Inventory-Format bedeutet, dass die Artikel der Shop-Besitzer getrennt von den anderen eingestellten Produkten in der eBay-Suchabfolge zu finden sind.

Es sollen zudem neue Preis-Pakete für australische Shop-Eigner angeboten werden, um sie zu ermutigen, mehr „Sofort-Kauf-Artikel“ einzustellen. Die Beitragsgebühren für Basic Stores werden monatlich bei $19.95 liegen, also 5 australische Dollar mehr als bislang. Aktuell liegen die Gebühren für das „Store Inventory-Format“ zwischen 10 – 50 Cent, abhängig vom Verkaufspreis des Artikels. Allerdings sind die Waren nicht in die Suchergebnissen von eBay.com integriert. Mit Beginn des 10.September 2009 werden die Shop-Artikel eingebettet in die nicht Shop-Waren in den Suchresultaten erscheinen und werden für alle Zeitspannen, 3, 5, 7, 10, 30 Tage oder bis Widerruf, 40 Cent kosten. Shop-Angebote werden also jetzt gleichberechtigt neben Auktionen als Sofortkauf-Artikel angezeigt.

Shop-Händler bezahlen 40 Cent für die neue 30-Tage-Regelung im Festpreis-Format, die ebenso Mehrfach-Angebote beinhalten können. Genau wie auf anderen Marktplätzen auch, werden die Festpreisangebote nach ihrem Verkaufserfolg sortiert. Das greift insbesondere bei Mehrfach-Angeboten, d.h. solchen Angeboten, die den gleichen Artikel mehrfach enthalten. Je mehr Artikel aus einem solchen Mehrfach-Angebot bereits verkauft wurden, desto höher steigt er in der Sortierung. Hinweis: Um eine optimale Sortierung der Artikel zu erhalten, sollten ab sofort gleiche Artikel nicht mehr einzeln eingestellt, sondern über Mehrfach-Angebote gebündelt werden.

Auf dem amerikanischen Marktplatz können Shop-Eigner immer noch im „Store Inventory Format“ einstellen, die Artikel werden allerdings unterhalb des regulären Einstellungs-Format aufgeführt. Kostenpunkt: 3 Cent für 30 Tage. Für alle Festpreisangebote mit eBay Shop bei eBay Australien ist die Nutzung des Galeriebildes kostenlos, wie auch in Deutschland. Für diejenigenHändler, die im Auktions-Format einstellen oder keine Shop-Besitzer sind, wird sich bei den Standard-Gebühren nichts ändern. Genauere Informationen finden Sie unter The big news.

Die PeSA Australien (the Professional eBay Sellers Alliance), der Zusammenschluss der professionellen eBay-Verkäufer, ließ in einem Statement wissen, dass die von eBay herausgegebenen Preisänderungen ein positiver Schritt nach vorne sind. „Wir denken, dass die auf den Weg gebrachten Änderungen das Langzeit-Wachstum für Händler auf eBay begünstigen wird und Käufern eine bessere Kauferfahrung bringt.“

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , , , ,