Analyst: eBay bietet jetzt einen sichtbar beschleunigten Wachstums-Pfad

Sandeep Aggarwal, Senior Internet Research Analyst bei Collins Stewart LLC, hat die eBay-Aktie mit einem Upgrade bewertet. Der Grund dafür ist, dass Aggarwal der Ansicht ist, dass der Aktienpreis zwar den wahren Wert des Online-Bezahldienstes PayPal widerspiegelt, aber nicht den des Marktplatz-Business, das jedoch liefert immer mehr „Beweise für eine Kehrtwendung“. Zwar habe eBay noch einen langen Weg vor sich, die Zeichen jedoch, die er bisher gesehen hat sind extrem ermutigend.

Aggarwal erklärt: „eBay hat

  1. seine Suchabfolge verbessert, vor allem für Händler mit einer DSR (detaillierten Verkäuferbewertung) von durchschnittlich 4,82.
  2. den Gratisversand enorm vorangetrieben.
  3. seine Loyalität Käufern gegenüber, die PayPal als Bezahlmethode nutzen, in Fällen von Betrug/Rücksendungen bewiesen
  4. die Sortiments-Auswahl durch Einführung verschiedener Gebührenstrukturen, erhöht.”

Aggarwal scheint besonders beeindruckt von eBays Aktionen hinsichtlich des Gratisversands. Er glaubt, dass es sich für eBay, solange sie den PowerSellern, die kostenfreien Versand anbieten Rabatte gewähren, lohnend in der Gewinnspanne in der 2. Hälfte des Geschäftsjahres auswirken wird. Auf lange Sicht, so Aggarwal, wird eBay einen Nutzen davon tragen, da Händler ihre Endpreise erhöhen werden, was zur Folge auch den Anstieg des GMV (Gesamtumsatz aller auf eBay gehandelten Waren) haben wird. eBay verlangt eine Kommission auf den Verkaufspreis, nicht aber auf die Lieferkosten.
Aggarwal hat eine Vermögensstudie von eBay erstellt, um abschätzen zu können, inwieweit die eBay-Änderungen dem Unternehmen zum Fortschritt verholfen haben. Die Studie basiert auf verschiedenen Tests zu kostenlosem Versand, Suchabfolge und Artikelauswahl.

Zum kostenlosen Versand merkte der Analyst an: „Unsere Resultate bis zum Juni 2009 haben hierzu ergeben, dass der Gratisversand bisher ein gutes Zugpferd war und bei den Händlern insgesamt eine positive Akzeptanz aufweist. “

Aggarwal erklärt ebenso, das eBay bei der Suche einen Fortschritt gemacht hat: „Zwar wissen wir auch, dass eBay hier noch einen langen Weg vor sich hat (z.B. kleinere Details, solche wie ein falsch geschriebenes Wort werden nicht erkannt und in Folge dessen gibt es keine Antwort), aber wir trauen dem Management zu, dass sie auch diese Probleme in den Griff bekommen.“

Der Aggarwal Bericht konzentriert sich auf genau das, was eBay den Analysten in der Vergangenheit übermittelt hat und es scheint so, als ob Aggarwal den Argumenten von eBay vertraut und daran glaubt, dass die vorgenommenen Änderungen, insbesondere was Vertrauen und Sicherheit, Suche und Auswahl anbelangt, das eBay Marketplatz Business wieder umdrehen werden. „Wir glauben, dass all diese Änderungen sich in höheren  Konversionsraten widerspiegeln werden und das GMV Wachstumstärker ansteigen wird, als das Wachstum bei den Artikeleinstellungen. Zudem werden in Zukunft die Händler und Käufer zufriedener sein.

Wir erhöhen daher unsere Einschätzungen und sind sicher, dass auch die Wall Street folgen wird. eBay bietet aus unserer Sicht jetzt einen sichtbar beschleunigten Wachstums-Pfad (jenseits der wirtschaftlichen Erholung) und eine Gewinnspannen-Ausweitung.


Beitrag teilen: