Wie sieht die Zukunft der Foren bei eBay aus?

Es sieht so aus, als diskutiere eBay UK derzeit über die Zukunft der Foren, so schreibt es jedenfalls Chris Dawson von Tamebay. Gegenwärtig werden unter den britischen eBay-Nutzern Umfragen hinsichtlich der verschiedenen Diskussions-Boards durchgeführt. User sollen dazu erklären, welche Foren sie nutzen und die Pros und Kontras der einzelnen Webseiten aufführen. Zudem können sie Wünsche zu der zukünftigen Gestaltung der Webseite äußern.

Das US-PowerSeller-Board ist bereits in drei neue Abschnitte – PowerSellers Markt Cafe, PowerSellers Help-Desk und PowerSolutions – aufgeteilt worden. Ähnliche Unterteilungen dürften auch für das englische Modell vorgesehen sein. Das einzig Schlechte an dem US-Modell: Es gibt zu viele Bilder, die von den eigentlichen Themen ablenken und es ist dadurch auch sehr schwer die relevanten Themen einfach auszumachen. Bisher hat eBay die Karten noch nicht auf den Tisch gelegt in welche Richtung man gehen möchte. Doch Chris Dawson geht davon aus, dass eBay weg von den PowerSeller- und Business-Boards gehen wird und eher hin zur allgemeinen Chat-Seite tendiert.


Beitrag teilen: