Skip McGrath bewertet die Neuerungen bei eBay

Neben Scot Wingo hat auch Skip McGrath eBays kürzlich veröffentlichte Änderungen kommentiert und bewertet. Er ist der Ansicht, dass diese Veränderungen einen großen Einfluss auf eBay- Verkäufer haben werden. Er versucht, ebenso wie schon Scot Wingo, die Neuerungen zu beurteilen und bewertet sie frei nach eBay mit einem Stern-System.

Neue Artikelseite
McGrath findet Gefallen an der neuen Artikelseite. Durch die größeren Fotos, umfangreichere und wichtigere Informationen rund um das angebotene Produkt könnten die Verkäufe ansteigen. Zudem kann der Auktions-Countdown-Timer wieder mehr Spannung in die Versteigerungen bringen. Hier vergibt McGrath 5 Sterne.

Neue Produktseiten
Die neuen Produktseiten sind in McGrath Augen vor allen für Bücher, Filme und Musik geeignet. Seiner Meinung nach gibt es hier ein paar umstrittene Features, die einige Händler bevorteilen werden. Alteingesessene, bereits etablierte Händler mit guten Feedbacks, werden zufrieden sein, neue Händler jedoch, die sich noch einen guten Ruf aufbauen müssen, werden es damit schwerer haben. 3 Sterne

Multi-Variations Festpreisangebote
Hiervon ist Skip McGrath begeistert. Die neue Möglichkeit verschiedene Farben, Größen und Modelle in einer Festpreis-Einstellung anzubieten, auch wenn die Preise unterschiedlich sind, ist für ihn ein Fortschritt. Vor allem, weil man eine Menge an Einstellgebühren sparen kann. Gerne würde er hierfür 6* Sterne vergeben, die aber gibt es im eBay System (noch) nicht – also 5 Sterne.

Käufer-Anreize und Bonus-Programme
Bei diesem Punkt ist er sich unsicher und glaubt, dass er nicht funktionieren wird. Coupons, Daily Deal, und ein neues eBay Bucks Programm gehören hierzu. Der Daily Deal gilt nur für Händler, die für dieses Programm akzeptiert werden und es ist schwer hier hereinzukommen. Meist sind es nur die ganzen großen Händler, die daran teilnehmen dürfen. Da diese Programme in den meisten Fällen nicht für alle Verkäufer Vorteile bringen vergibt er 3 Sterne.

Fazit
In der Gesamtheit sieht er die Veränderungen für die Händler als sehr positiv an. Enttäuscht ist er darüber, dass eBay immer noch die Mega-Händler favorisiert, was insofern interessant ist, als diese Händler wahrscheinlich am wenigsten loyal eBay gegenüber sind. Sie nutzen die Online-Plattform als nur einen von vielen Vertriebswegen, um ihr Geld zu machen. Was ihn auch daran stört, ist, dass die Großen begünstigte Platzierungen erhalten und ferner von vielen Promotionsaktionen profitieren. Sehr viel mehr, als den kleinen Verkäufern je angeboten wird. Wenn eBay tatsächlich die Kundenzufriedenheit so sehr in den Fokus stellt, dann sollte man für alle eBay-Nutzer gleiches Recht gelten lassen, unabhängig von ihrer Größe oder dem Volumen der Artikelangebote.

Lesen Sie auch: Skip McGrath bewertet die Neuerungen bei eBay – Teil II


Beitrag teilen: