Top eBay-Seller in Großbritannien hat Umsatz von 3 Millionen britischen Pfund

Mit 19 Jahren hat Mark Radcliffe in der Garage seiner Eltern damit begonnen auf dem Online-Marktplatz eBay Waren zu verkaufen, mittlerweile, so die englische Presse, ist er der erste eBay-Millionär! „ Ich muss mich selbst öfter einmal zwicken, denn ein Traum ist für mich wahr geworden“, so Radcliffe.

Begonnen hat er mit den Verkauf von Handy-Accessoires, dann folgte Computerzubehör. Nach einem Jahr eröffnete er seinen eigenen eBay-Store, First2Save. Das Geld dafür verdiente er sich in einem Nebenjob für 7 britische Pfund die Stunde. Sein Büro war das Elternschlafzimmer, sein Lager die heimische Garage. Mittlerweile hat Radcliffe ein eigenes Warenhaus und verkauft eine Auswahl von 3.700 unterschiedlichen Produkten. 19 Mitarbeiter hören auf ihn und er zählt mehr als 36.000 Kunden pro Monat. Sein Umsatz pro Jahr liegt bei 3 Millionen britischen Pfund. Er ist damit der Nummer 1-Händler in Großbritannien. Weltweit liegt er an 6. Stelle.

Sein Ziel ist es, in den nächsten 2 Jahren, auch weltweit die Nummer 1 unter den eBay-Händlern zu werden. Nach seinen Prinzipien in den letzten 10 Jahren befragt antwortet er:

  • Arbeite hart, Selbstdisziplin ist sehr wichtig.
  • Nutze Deine Chance, das heißt kalkulierbare Risiken eingehen, um große Schritte nach vorne machen zu können.
  • Gut beobachten: Man muss schnell neue Möglichkeiten erkennen können und umsetzen.
  • Ein Team aufbauen: Wichtig ist mit den richtigen Leuten zusammenzuarbeiten, sonst wäre ich heute nicht wo ich jetzt stehe.
  • Auf dem Laufenden bleiben, vor allem immer die aktuellste Technologie verwenden.
Beitrag teilen: