Dinesh Lathi von eBay bringt etwas Licht ins Dunkel

menschen_puzzle.jpgWie Ina Steiner in ihrem Blog berichtete, hat eBay letzte Woche ein regionales Meeting in Long Beach, Kalifornien abgehalten. Dieses Zusammentreffen führte zu allerlei Spekulationen, da es nicht angekündigt wurde und 2009 zudem kein jährliches E-Commerce-Forum stattfinden wird.

Richard Brewer-Hay von eBayInk hat selbst an dem Meeting nicht teilgenommen, bemühte sich jedoch um ein Gespräch mit Dinesh Lathi, Vizepräsident Seller Experience, um Unklarheiten aus der Welt zu räumen. Hier die Antwort von Lathi per Mail an Brewer-Hay: „Zunächst möchte ich mich entschuldigen. In den vergangen Jahren haben wir immer um diese Zeit ein E-Commerce-Forum abgehalten und große Veränderungen angekündigt. Das gestrige Treffen war anders, und das aus vielerlei Gründen. Wir haben es nicht angekündigt, aber ich erkenne jetzt, dass dieser Termin viele Gerüchte in Umlauf gebracht hat.

Am Donnerstag, dem 12.02.2009, haben wir uns in Long Beach mit einigen unserer großen Westküsten-Händler getroffen. Wir taten dies aus folgenden Gründen:

Wir alle wollen den Marktplatz verbessern und um dieses Ziel zu erreichen brauchen wir einen offenen und ehrlichen Dialog. Wir kamen mit ein paar konzeptionellen Ideen zu diesem Meeting und fragten nach einem Feedback. Wir wollten wissen, wie wir diese Ideen in Form bringen können, um sie in aktuelle Produkt– oder Regeländerungen einarbeiten zu können. Wir haben einiges an guten Ideen mitnehmen können und denken, dass wir nun ein besseres Verständnis davon haben, was Händler von uns benötigen.

Wir haben die Händler um ihre Partnerschaft gebeten. Wahre Partnerschaft bedeutet ein Geben und Nehmen auf beiden Seiten. Die Händler versorgten uns auf dem Meeting mit großartigen Gedanken, wir von eBay gaben ihnen das Versprechen, beständiger und weniger unruhestiftend Bekanntmachungen zu Änderungen, vor allem die Händler betreffend, herauszugeben. Wichtige Neuerungen werden ab jetzt nur noch im Frühjahr oder Herbst durchgeführt und bekanntgegeben. Ferner werden die Änderungen 60 Tage im Voraus angekündigt. Vor der Veröffentlichung werden wir die Innovationen mit verschiedenen Händlern besprechen, um eventuelle Ungereimtheiten auszubessern, perfekte Benutzeroberflächen oder APIs anzubieten. Grundsätzlich soll es vor allem darum gehen, Händlern und Entwicklern genügend Zeit und Unterstützung zu geben, um die Veränderungen in aller Ruhe einbauen zu können. Auch die Neuerungen für die Käufer werden zweimal pro Jahr herausgebracht.

Dieses Treffen war ein positiver Schritt, aber ich kann nicht nachdrücklich genug betonen, dass es nur ein erster Schritt war und, dass noch sehr viel Arbeit vor uns liegt. Dennoch glaube ich, dass wir voll Energie aus dem Meeting gingen und gerüstet sind für den Kampf um das Händler –Business wieder zu gewinnen.

Wir werden unter dem Jahr mehr von diesen Treffen stattfinden lassen. Da wir aber Millionen von Händlern haben können wir uns nicht mit allen zusammensetzen. Um erfolgreich zu sein, müssen die Zusammenkünfte in kleiner Form, sowie offen und ehrlich abgehalten werden. Und um eine Frage, die wahrscheinlich in den Köpfen vieler herumschwirrt, gleich zu beantworten, die Meetings werden unter absoluter Geheimhaltung durchgeführt, weil wir der Meinung sind, dass dadurch ein lebhafterer Austausch von Ideen möglich ist. Die Leute sagen uns eher die ungeschminkte Wahrheit, wenn sie und wir der Schweigepflicht unterliegen. Von kleiner Größe sind die Meetings deshalb, da es dann eher möglich ist effektiv zu arbeiten, was auf einer eBay Live Konferenz schwerer durchführbar ist. Ich hoffe ich habe nun dazu beitragen können, ein paar Punkte klarzulegen.

Wie schon von Dinesh Lathi angekündigt soll es mehr dieser Treffen geben – hier der Termin für das nächste: 23. Februar 2009 in Nord-Thailand. In der Einladungs-E-Mailsieht die Tagesordnung folgende Themen vor:

– eBay Updates
– Feedback Revision
– Best Match Geheimnisse
– Dashboard Verbesserungen
– SonstigesPayPal Updates
TeraPeak
– Fragen und Antworten

Dinesh Lathi von eBay bringt etwas Licht ins Dunkel was last modified: by

Ähnliche Beiträge

eBay will mit künstlicher Intelligenz und Augmented Reality das Einkaufserlebnis steigern Der Online-Marktplatz eBay schraubt derzeit an seiner Performance und nimmt einige Änderungen vor. Zu den Zukunftsprojekten gehört es, das Einkaufserlebnis zu steigern. Dabei setzt das US-Unternehmen auf moderne Technologien, die nicht nur den Kunden das Shopping, sondern auch den Händlern den Arbei...
eBay Boss John Donahoe zu eBays zukünftigen Strategien eBay CEO John Donahoe sprach letzte Woche auf der Sanford C. Bernstein-Konferenz. Er erklärte Wall Street Analysten, dass er die vergangenen 5 Jahre damit verbracht habe, eBay in einen starken, nachhaltigen, internationalen zu verwandeln. Er habe das Gefühl dieses auch vollbracht zu haben und sei si...
Neuerungen bei eBay Großbritannien Mitte März 2011 Patrick Munden, „head of seller communications“ bei eBay Großbritannien beantwortete Fragen von Mitgliedern des Online Business Forums (nur für registrierte User). Das Online Business Forum wird von eBay unterstützt, jedoch  unabhängig von dem E-Commerce Experten Dan Wilson geleitet. Nicht überrasch...
Neuerungen für gewerbliche Verkäufer bei eBay Der weltweite Online-Marktplatz eBay kündigt für den Sommer 2018 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern und das Wachstum der Verkäufer fördern. Hier finden Sie alle ​Neuerungen​ im Überblick. Einführung der produktbasie...
eBay-News für gewerbliche Verkäufer – Frühling 2018 Der weltweite Online-Marktplatz eBay kündigt für den Frühling 2018 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern und das Wachstum der Verkäufer fördern. Händler sollten daher jetzt aktiv werden und sich mit den Neuerungen vertraut machen. ...
Neuerungen für gewerbliche eBay-Verkäufer – Frühjahr 2017 eBay hat heute, am Dienstag, den 09. Mai 2017, die Neuerungen für gewerbliche eBay-Verkäufer Frühjahr 2017 bekanntgegeben. Kurz zusammengefasst wird es nachfolgende Neuerungen geben: Längere Rückgabefristen und kostenfreie Rücksendungen sollen durch bessere Sichtbarkeit der Angebote belohnt ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,