Noca – ein neuer Konkurrent für PayPal

kreditkartenzahlung.jpgErneut versucht ein neuer Bezahldienst dem etablierten Bezahldienst von eBay, PayPal, Konkurrenz zu machen. Noca, so der Name des Online-Bezahldienstes, hat am 9. Februar 2009 den Betrieb aufgenommen und lockt seine Kunden mit Niedrigpreisen. Bisher berechnen die bereits existierenden Unternehmen für jede Transaktion Gebühren, die etwa 2-3% des Kaufpreises ausmachen.

Noca gibt seine Gebühren mit 0,25% an. Während des Bezahlvorganges wird bei Noca auch keine Kreditkartennummer abgefragt, da der Kaufpreis direkt vom Konto des Käufers abgebucht wird, was den Bezahlprozess besonders sicher machen soll. Der Kunde füllt während des Bezahlvorgangs einen virtuellen Scheck aus, dessen Echtheit durch eine PIN beglaubigt wird, die dem Kunden über eine SMS geschickt wird.

Je nach der Höhe des zu begleichenden Betrages sollen zusätzliche Schutzmaßnahmen in Anspruch genommen werden können. Noca-Chef P.J. Gupta ist sicher, dass bis Mitte des Jahres 2009 größere Händler und bekannte Firma zu seinem Online-Bezahldienst dazu stoßen werden.

Noca – ein neuer Konkurrent für PayPal was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:, ,