eBay.com integriert Moneybookers als eines der offiziellen Bezahlsysteme

kreditkartenzahlung.jpgMoneybookers USA Inc., Teil der Moneybookers Gruppe, wird ab Februar bei eBay.com als offizieller Zahlungsanbieter integriert. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Zahlungsanbietern im Internet. Moneybookers’ Plattform bietet weltweit ein breites Spektrum an lokalen und internationalen Bezahloptionen sowie ein sicheres und hoch entwickeltes Bezahlsystem, von dem Händler wie auch Endkunden nun auch bei eBay.com profitieren können. So sind einerseits für Käufer von Auktionswaren die persönlichen Informationen gegen Datendiebstahl und Betrug geschützt, andererseits können Verkäufer ihren Kunden eine der einfachsten und sichersten Möglichkeiten bieten, um online zu zahlen.

Mit der Partnerschaft zu Moneybookers möchte eBay zukünftig seinen Online-Bezahlprozess einheitlicher und sicherer gestalten sowie Verkäufern und Käufern eine größere Auswahl an Bezahloptionen anbieten. Durch die Einbindung von Moneybookers auf eBay.com wird den Nutzern der Auktionsplattform ein effizienter, internationaler und höchst zuverlässiger Service angeboten. Damit nimmt die Sicherheit für Käufer wie Verkäufer bei jeder einzelnen Transaktion zu und es wird eine der bestmöglichen Konversionsraten beim Check-Out erreicht.

2007 wurden auf eBay Waren im Wert von rund 60 Milliarden Dollar gehandelt. Derzeit hat die Auktionsseite über 86 Millionen aktive Nutzer weltweit. Ab Februar wird Moneybookers nun für alle Nutzer von eBay.com verfügbar sein.

Markus Kröger, Moneybookers USA Inc., zur Partnerschaft mit eBay.com: „Wir sind sehr erfreut, dass eBay uns als offzielles Bezahlsystem ausgewählt hat und uns direkt integriert. Mit der Einbindung von Moneybookers erhalten alle Verkäufer und Käufer auf eBay eine größere Auswahl an Bezahloptionen, ein Höchstmaß an Sicherheit sowie eine hocheffiziente Zahlungsabwicklung, bei denen die Daten jederzeit geschützt sind. Zudem erhalten Verkäufer ihr Geld auf dem schnellsten und bequemsten Weg“. „Die Einbindung auf eBay – dem größten und erfolgreichsten Online-Marktplatz der Welt – ist ein entscheidender Schritt für den weiteren Erfolg von Moneybookers. Aufbauend auf unser Rekordjahr 2008, hilft uns die neue Partnerschaft, unser rapides Wachstum fortzuführen“, so Kröger weiter.

eBay.com integriert Moneybookers als eines der offiziellen Bezahlsysteme was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Einführung elektronischer Bezahlsysteme bei eBay.com gestartet Eine Woche später als vorgesehen, ist jetzt auf dem amerikanischen Online-Marktplatz die Umstellung auf rein elektronische Bezahlsysteme in Kraft getreten. Händler dürfen ab dem 27. Oktober 2008 keine Überweisungen, Schecks oder Money Orders mehr anbieten. Zugelassen sind, gemäß dem eBay-Reglemen...
PayPal-Spin-Off: Warum die plötzliche Kursänderung bei eBay, was wird kommen? Die Entscheidung PayPal nun doch von eBay abzuspalten, markiert eine scharfe Wende für ein Unternehmen, dass in diesem Jahr eine Menge an Zeit, Energie und Geld investierte, um gegen den Großinvestor Carl Icahn zu kämpfen. Icahn vertritt schon seit längerem den Standpunkt, dass PayPal alleine besser...
Wird die neue Bezahlabwicklung von eBay Deutschland weltweit ausgedehnt? Nicht unbedingt! Ina Steiner wollte von Devin Wenig, dem neuen Präsidenten der globalen eBay-Marktplätze, in ihrem Interview auch etwas zu den Payment-Prozessen wissen. In Deutschland wurde ja auf dem Online-Marktplatz eBay ein, zumindest zu Beginn für Verwirrung sorgendes Bezahlsystem eingeführt, bei dem die Bezahl...
eBay übertriftt im vierten Quartal erneut die Erwartungen und liefert positive Ausblicke eBay hat am Mittwoch, dem 19. Januar 2011, in San José um 14:00 Uhr Ortszeit, 23:00 Uhr unserer Zeit, die Zahlen für das vierte Quartal 2010 veröffentlicht. Der Umsatz für das vierte Quartal 2010 liegt bei 2,5 Milliarden US-Dollar (Q3/2010: 2,249 Milliarden Dollar), was einem Wachstum von 5% im J...
In den USA steht Sammelklage gegen Bill Me Later an eBay sieht sich in den USA einem Prozess gegenüber, der sich jedoch nicht gegen eBay selbst, sondern gegen seinen Bezahldienst Bill Me Later (BML)richtet. Diese Bezahloption erfreut sich wachsender Beliebtheit und erscheint auf immer mehr Einkaufswebseiten. In der Klage wird behauptet, dass bei d...
US-Richter hebt summarisches Urteil gegen eBay auf Im Juni dieses Jahres berichtete die Detroit News von einem Versäumnisurteil gegen eBay in den USA. Die Verantwortlichen hatten es versäumt, auf einen Rechtsstreit zu sicheren Bezahlmethoden auf eBay zu reagieren. In dem zu verhandelnden Fall ging es darum, dass eBay-Händlern die Möglichkeit eingerä...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,