eBay-Shops mit neuem Gesicht

Nick Donelson, mit im Team der Abteilung Verkäufererfahrung bei eBay, hat Änderungen für die eBay-Shop Präsentationen angekündigt. Unter anderem fallen unter die Neuerungen verbesserte Mustervorlagen für die Shop-Frontends und konzentrierte Suchergebnisse.

Durch die Neuerungen sollen die Shops ein besseres Aussehen erhalten und die Verbraucher von optimalen Kauferfahrungen profitieren. Die Suche innerhalb der eBay-Shops beinhaltet unter anderem Überschriften, Kategorien und Artikelbesonderheiten, sodass die Produkte schneller gefunden werden können.

eBay erklärt, dass durch die Änderungen „die Shops eine Verbesserung des Aussehens erfahren und dadurch mehr an die eigentliche eBay-Webseite angeglichen werden, wodurch es für die Konsumenten einfacher wird, sich auf den bislang individuellen Shopseiten zurecht zu finden.

Ab Ende März sollen die Änderungen für alle Shops verpflichtend eingeführt werden. Unter diesem Link können sich Händler bei eBay einloggen und eine Vorschau ihres Shop anschauen, was eBay den Händlern auch dringend empfiehlt. Hinweise darauf, ob die Einführung weltweit, oder nur auf dem amerikanischen Marktplatz stattfindet, gibt es noch keine. Großbritannien hat schon im letzten Jahr Shop-Updates vorgenommen.

Beitrag teilen: