Schöne Bescherung: 300.000 Weihnachtsschnäppchen locken an Heiligabend

Dieses Jahr werden am Heiligabend über 300.000 eBay-Artikel vermutlich zu Tiefstpreisen den Besitzer wechseln, denn wer wird Heiligabend schon vor dem PC sitzen und eBay-Auktionen durchforsten, wo man doch viel lieber mit den Liebsten feiern möchte?

Genau das ist der Grund, warum Sie es doch tun sollten. Wer sich im Vorwege informiert und seine Gebote rechtzeitig abgibt, kann richtige Schnäppchen machen, denn die meisten Gebote werden in den letzten Minuten der Auktionslaufzeit abgegeben. In diesem Falle wird es in den letzten Minuten an interessierten Käufern mangeln, denn diese sitzen mit ihren Familien unter dem Weihnachtsbaum. Die Gefahr überboten zu werden ist bei diesen Artikeln also vergleichsweise gering, so dass sich hier wahre Schnäppchen machen lassen.

Hier finden Sie eine Liste mit rund 310.000 Auktionen, die am Nachmittag und Abend des Heiligabend auslaufen.

Frank Weyermann
Betreiber der Seiten onlinemarktplatz.de, telefonpaul.de und suchbox.net.



Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,