Geschäftsführer von eBay Australien tritt zurück

australien.jpgSimon Smith, der Managing Direktor eBay Australien, tritt von seinem Posten zurück. Smith kam im Jahr 2000 zu eBay Australien und hatte den Vorsitz über eBay.com.au, mit etwa 5 Millionen Seitenbesuchern pro Monat. Australischen eBay-Nutzern wird er durch das PayPal-Fiasko in diesem Jahr im Gedächtnis bleiben.

Deborah Sharkey, die seit 5 Jahren bei eBay arbeitet, wird die Nachfolgerin von Smith. Sie ist bisher in verschiedenen Bereichen bei eBay.com.au tätig gewesen.

In einem offiziellen Statement verabschiedet sich Simon Smith von den eBay-Nutzern: „Ich habe die 8 durchaus interessanten und aufregenden Jahre bei eBay genossen. Der Umstand, dass die kürzlich erfolgten Änderungen bei eBay nun abgeschlossen sind, ist für mich Grund genug, mich nach etwas Neuem umzuschauen.“

Normalerweise sind scheidende Geschäftsführer immer voll des Lobes für ihre Kollegen und das Unternehmen, und sie bedauern meist außerordentlich die Firma verlassen zu müssen – nichts von dem ist im Statement von Smith zu lesen. Und rätseln darf man auch, welche speziellen Veränderungen bei eBay Australien Simon Smith meint.

Geschäftsführer von eBay Australien tritt zurück was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:,