Merill Lynch vergleicht Preis-Systeme im Onlinehandel

abakus.jpgMerill Lynch, weltweit das führende Finanzdienstleistungs-Unternehmen, hat die Ergebnisse einer Studie, die sich mit dem Online-Preis-System befasst, veröffentlicht. Für die Studie wurden die Preise für die 60 populärsten Bücher, DVDs, CDs, Videospiele, Elektronikartikel und Spielwaren auf den Seiten von eBay, Amazon, Overstock und anderen Seiten unter die Lupe genommen.

Das Ergebnis der Studie: Viele Fachleute sind der Ansicht, dass niedrige Preise im Jahr 2008 der Schlüssel zum erfolgreichen Weihnachtsgeschäft sind. Beim Online-Marktplatz eBay sind gute Schnäppchen zu machen und dass, so Merill Lynch, im 4. Jahr in Folge. eBay bietet in den Augen der Experten in den allermeisten Kategorien die niedrigsten Preise (im Festpreis-Format). Bei traditionellen Händlern führt Amazon die Liste der besten Preise in den Kategorien Videospiele, CD, Spielzeuge und Elektronikartikel an.

Die Bandbreite der Versandkosten-Preise ist bei eBay enorm hoch. Durch oft zu hoch angesetzte Lieferkosten wird der Vorteil der Tiefpreise wieder zunichte gemacht. Hier gehen die Punkte dann eher an Amazon, da Amazon bei den Versandkosten moderatere Preise vorweist. Ein Plus gibt es für eBay von den Experten hinsichtlich der Produktauswahl, da 60 von 60 beobachteten Artikeln verfügbar waren, bei Amazon 59 von 60 Artikel.

Frustriert waren die Tester von Merill Lynch hingegen von den Suchergebnisse auf eBay, da sie es als schwierig empfanden, selbst gängige Artikel in der Standardsuche schnell und einfach zu finden. Amazons Suchabfolge hingegen begeisterte die Experten von Merill Lynch und auch das Versand-Programm hinterließ einen guten Eindruck.

Allgemein sahen die Tester, dass es dieses Jahr vermehrt Werbe-Aktionen für günstige oder kostenfreie Lieferungen gibt. So boten 6 von 7 Händlern Versand-Aktionen an, die von gratis Lieferung ab einem bestimmten Einkaufsbetrag, bis hin zu reduzierten Lieferkosten gingen. Amazon ist hier der Gewinner, weil sie die konstanteste Versandkostenpreis-Politik aufweisen.

Merill Lynch vergleicht Preis-Systeme im Onlinehandel was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: Allgemein

Schlagworte:, , , , ,