Möglichkeit zur Angabe von Retouren-Zeiträume wird auf Artikelseite entfernt

transport.jpgeBay hat inzwischen damit begonnen, Retoureninformationen auf der Einstellungs-Seite zu entfernen. Bisher war es so, dass ein Händler über eine Auswahlliste auswählen konnte, in welcher Zeit er Rücksendungen gestattet. Angeboten wurden die Zeiträume von 7, 14, oder 30 Tagen. Diese Möglichkeit ist nun entfernt worden und Händler sind dazu verpflichtet, diese Informationen in ihrer eigenen Retourenregelung genau zu spezifizieren.

Bereits im August hat eBay diese Neuerung vorangekündigt. Auch wenn im Gesetz die Retouren-Regelung mit 7 Werktagen angegeben ist, fordert eBay seine Händler auf, auch einen Zeitraum von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zu akzeptieren. Hiermit soll dem Käufer die Möglichkeit gegeben werden, genug Zeit zu haben den Verkäufer zu kontaktieren und die Ware zurückzusenden.

Händler sollten in ihrem eigenen Interesse ihre Rücksende-Regel auf den nächsten Stand bringen. Denn das Gesetz sieht vor, dass ohne eine genaue Angabe des Zeitraums der Rücksendung, der Käufer 3 Monate und 7 Tage Zeit hat, die gelieferten Artikel an den Verkäufer zurückzugeben – und das bei voller Erstattung des Kaufpreises.

Auf dem britischen Marktplatz müssen gewerbliche Händler schon seit dem 01. Mai 2008 Rückgaben von Festpreis-Artikeln in einer Zeitspanne von 14 Tagen akzeptieren. Wann genau das neue Gesetz der Rücksendungen in Kraft tritt, vorgesehen war Ende Oktober, ist noch nicht klar, da eBay Anfang Oktober erklärt hat, dass es zunächst noch einen Aufschub geben wird.

Möglichkeit zur Angabe von Retouren-Zeiträume wird auf Artikelseite entfernt was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, ,