Neues BayWotch Update – Anpassung an eBay Änderungen vom 25. September

baywotch_title.jpgAb sofort steht die Version 4.0.44 der eBay-Marktanalyse neue BayWotch zur Verfügung. Mit diesem Update werden die jüngsten eBay Änderungen berücksichtigt. Seit dem 25. September sind die eBay Gebühren für gewerbliche Händler auch vom Vorhandensein eines eBay Shops abhängig. Daher ermittelt BayWotch in der neuen Version für jeden Artikel das Shop-Abo des entsprechenden
Verkäufers (kein Shop, Basis-, Top-, Premium-Shop), speichert und nutzt diese Daten zur Berechnung der Einstellgebühr und Verkaufsprovision.

Hier alle Änderungen im Detail:

  • Spalte „Verkäufertyp“ zeigt nun auch das Shop-Abo des Verkäufers an. Gleiches gilt für das entsprechende Export-Feld. In den Artikeldetails erkennt man das Shop-Abo am Tooltip des „G“ (=Gewerblich) Icons.
  • BugFix: Fehlermeldung beim Abgleich von Multiauktionen: „Sie haben das durch <LastModifiedFrom> und <LastModifiedTo> vorgegebene Limit des 30-tägigen Zeitfensters überschritten.“
  • BugFix: BayWotch konnte nicht gestartet werden (Laufzeitfehler #5), wenn Norton Internet Security 2009 installiert war.
  • Neue Option Abgleich -> Weitere Optionen -> „Shop-Abo eines Verkäufers ermitteln“ steuert, ob das Shop-Abo pro Verkäufer eingelesen werden soll (ist standardmäßig eingeschaltet).
  • Manueller Gebührenrechner angepasst (Shop-Abo-Typ, Premium-Zusatzoption, Laufzeit >10 Tage für Festpreisangebote)
  • Spalte „Dauer“ in Artikelliste umbenannt in „Laufzeit“, um Begrifflichkeiten programmweit zu vereinheitlichen.
  • BugFix: Besucherzähler wurde bei Nicht-DE-Angeboten in rot dargestellt.
  • BugFix: Bei russischen Zeichen im Titel/Untertitel kam es u.U. zu Fehlermeldungen beim Artikelabgleich.
  • Die Laufzeit wird nun auch bei unvollständigen Artikeln angezeigt.

Einführungsangebot BayWotch 4 Upgrade noch bis 31. Oktober

Besitzer einer BayWotch 3.x Lizenz können noch bis einschließlich 31.Oktober 2008 das Upgrade auf die aktuelle Version 4.0 mit einem Preisvorteil von 50% gegenüber dem Einzelpreis bestellen!

Weitere Informationen zu Baywotch erhalten Sie unter http://www.baywotch.de

Neues BayWotch Update – Anpassung an eBay Änderungen vom 25. September was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Neue Versionen der Auktionstools von aborange aborange, Hersteller zahlreicher beliebter Auktionstools für eBay-Verkäufer und Käufer, hat heute auf http://www.aborange.de neue Versionen seiner Tools von BayWatcher, BayHunter, BayExporter und BayArchiver veröffentlicht. BayArchiver ist eine Software zur dauerhaften Archivierung von eBay-Artik...
Auction Studio 2010 ab sofort mit Hood.de-Anbindung Auction Studio ist die Bestell- und Verkaufsabwicklung für alle Online-Händler. Die Software richtet sich an eBay-Powerseller, bietet aber auch API-Schnittstellen zu zahlreichen bekannten Shop-Systemen wie xtCommerce, osCommerce, Gambio, Magento oder Data Becker Shop-To-Date an. Ab sofort hilft Auct...
Auktionsgebührenrechner BayCalculator 4.50 nun auch für PowerSeller BayCalculator ermittelt nach Eingabe der Verkaufsdaten Angebotsgebühr, Verkaufsprovision, Versandkosten, PayPal-Gebühr und den Versteigerungsgewinn eines eBay-Verkaufs. Die Software beherrscht alle eBay-Verkaufstypen (Auktionen, Sofort-Kaufen, Festpreis- und Shop-Verkäufe). Auch die zusätzlichen ...
Neue Gebühren-Schnittstelle für BayWotch Die Änderung der eBay Gebühren zum 20. Februar ist unbestritten die umfassendeste Gebührenumstellung, seit es BayWotch gibt. Erstmals gibt es nun die Unterscheidung zwischen privaten und gewerblichen Verkäufern. Unzählige Sonderfälle in Bezug auf Kategorie, Startpreis oder Angebotsformat machen es d...
Auktionsgebührenrechner BayOrganizer 3.00 „versteht“ neues Gebührenmodell Am 20.02.2008 00:00 Uhr trat das neue Gebührenmodell von eBay Deutschland in Kraft, welches die weitreichsten Gebührenänderungen seit Jahren bringt und es den Nutzern noch komplizierter macht, die korrekten Angebots- und Zusatzoptionsgebühren sowie die Verkaufsprovision zu bestimmen. Sehr hilfrei...
eBay-News für gewerbliche Verkäufer – Frühling 2018 Der weltweite Online-Marktplatz eBay kündigt für den Frühling 2018 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer an. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern und das Wachstum der Verkäufer fördern. Händler sollten daher jetzt aktiv werden und sich mit den Neuerungen vertraut machen. ...

Frank Weyermann
Betreiber der Seite onlinemarktplatz.de und und Inhaber von die-datenwerkstatt.de.

Beitrag teilen:


Kategorien: Tools & Consulting

Schlagworte:, , , , ,