Internet-Mobbing bei Teenagern

manninfarbe.jpgNicht nur im realen Leben greift Mobbing um sich, sondern auch im Internet nimmt das Phänomen Mobbing zu. Eine US-amerikanische Untersuchung zeigt, dass 3 von 4 Teenagern in den USA innerhalb des letzten Jahres von Online-Mobbing betroffen waren. Forscher der Universität von Kalifornien (UCLA) in Los Angeles haben dies durch eine anonyme internetbasierte Analyse herausgefunden. Für die Studie haben 1.454 Jugendliche, in der Altersklasse von 12 bis 17 Jahren, online einen Fragebogen zu diesem Thema ausgefüllt.

Die Mehrzahl der Erziehungsberechtigten war von den hohen Zahlen überrascht, denn die Eltern erfahren in den wenigsten Fällen davon, dass ihre Kinder online angegriffen werden. 41% der interviewten Jugendlichen sind 1 bis 3 mal pro Jahr dem Phänomen des Mobbings ausgesetzt. Häufig findet dieses in Social Networks wie Facebook oder MySpace statt, wo die Teens öffentlich persönlich angegangen oder kompromittierende Fotos veröffentlicht werden. Ebenso gehören Droh-Mails oder -Kurzmitteilungen zu ihrem Alltag.

13% berichten von 4 bis 6 Begebenheiten jährlich und mehr als 7 mal pro Jahr werden sogar 19% aller Umfrageteilnehmer Opfer von Online-Mobbing. Nur in ganz wenigen Fällen erzählen die Jugendlichen ihren Eltern davon, nämlich nur in einem von 10 Fällen. Zwei Gründe spielen hierfür eine Rolle: Die meisten User sind der Ansicht, man müsse damit selbst fertig werden. Andere wiederum befürchten, ihre Eltern erteilten ihnen ein Internetverbot.

Jaana Juvonen, Leiterin der Studie und Professorin der Psychologie aber warnt vor einem Internetverbot: „Viele Eltern verstehen nicht, wie zentral Internet für das soziale Leben von Jugendlichen ist. Man sollte besser mit den Kindern über das Problem Mobbing reden, bevor es soweit kommt.“

Internet-Mobbing bei Teenagern was last modified: by

Ähnliche Beiträge

Black Friday: Diese Marken und Produkte waren im Netz am gefragtesten Der Black Friday war auch dieses Jahr wieder das Shopping-Event des Jahres in Europa und den USA. Doch welche Marken und Produkte waren im Netz eigentlich besonders gefragt? Um diese Frage zu beantworten, hat das führende deutsche Unternehmen im Bereich Social Media-Monitoring und -Analysen, VICO Re...
Neue globale Verbraucherstudie von MetaPack: Beschwerdebereitschaft bei schlechter Liefere... Kundengewinnung im E-Commerce hängt für Händler immer stärker von den angebotenen Lieferoptionen ab. Die Hälfte aller Kunden verzichtet auf einen Kauf, wenn die Auswahl nicht ihren Erwartungen entspricht, dies bestätigen die Ergebnisse der neuen internationalen Studie MetaPack 2017 State of eCommerc...
Neue Plattform-Funktionen beschleunigen digitale Optimierung um 300% Optimizely, die weltweit führende Experimentation-Plattform, hat seine Produkte für den Enterprise-Sektor um neue Funktionen ergänzt. Zudem konnte das Unternehmen in mehreren seiner Geschäftsbereiche ein signifikantes Wachstum verbuchen. Dies wurde auf der Opticon, der einzigen, jährlich stattfinden...
Facebook kooperiert mit eBay und integriert Daily Deals in den eigenen Marktplatz Mit seinem eigenen Marktplatz ist Facebook in den Produkthandel eingestiegen. Nach den ersten Schritten in der neuen Welt geht er jetzt eine Kooperation mit dem Konkurrenten eBay ein. Diese Zusammenarbeit nutzt der Social-Media-Riese, um das B2C-Geschäft auszubauen. Es war nur eine Frage der Zeit...
Das Großsportereignis Super Bowl führt zu weltweit höchsten Interaktionsraten für Markenun... Welche Aufmerksamkeit kann Markenwerbung bei internationalen Großsportereignissen erzeugen? Die „Brand Buzz Analyse“ zum 51. Super Bowl durch die Marketing- und Technologieagentur DigitasLBi zeigt, dass Markenunternehmen wie Pepsi, Budweiser und Skittles die höchsten Interaktionsraten im Social Web ...
Neue Studie von HubSpot: Künstliche Intelligenz bei Verbrauchern immer beliebter Eine neue Studie von HubSpot hat ergeben, dass künstliche Intelligenz (KI) immer beliebter wird. Viele Verbraucher nutzen sogar KI-Anwendungen, ohne es zu wissen – beispielsweise sprachbasierte Dienste. Zudem ist die künstliche Intelligenz immer stärker in E-Commerce und Kundenservice gefragt, wenn ...

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:


Kategorien: Onlinehandel allgemein

Schlagworte:,