eBay Deutschland entlässt 100 Mitarbeiter , Niederlassung Österreich wird geschlossen

stopmaennchen.jpgDer weltweite Stellenabbau bei eBay betrifft auch Deutschland. Wie jetzt bekannt wurde, werden auch 100 der rund 1.250 Mitarbeiter in Berlin Dreilinden gehen müssen. Der Stellenabbau soll vor allem die oberen Etagen treffen, wir berichteten bereits. Von dem Stellenabbau ist vor allem die Verwaltung, hier insbesondere das Marketing betroffen. Der Kundenservice bleibt davon unberührt. Bis Ende des Jahres 2008 sollen die Entlassungen vollzogen sein.

Deutschland ist etwas weniger betroffen als die restlichen Regionen, da es sich weltweit etwa um 10%, in der Bundesrepublik um 8% der Stellen handelt. Offen ist noch, ob der Abbau direkte Effekte auf die deutsche Geschäftsführung haben wird.
Die Gerüchte, dass Deutschland-Geschäftsführer Stefan Groß-Selbeck in die USA wechsle, wurden nicht bestätigt. Ein Sprecher von eBay erklärte nur, dass der Deutschland-Chef „den Übergang in die neue Organisation in Deutschland begleiten soll“.

In Österreich gibt das Unternehmen seine Niederlassung (nicht den Martkplatz) komplett auf, es heisst, Österreich könne bequem von Deutschland aus mitbetreut werden.

eBay Deutschland entlässt 100 Mitarbeiter , Niederlassung Österreich wird geschlossen was last modified: by

Ellen Schmitt-Fleckenstein, Holzkirchen

Beitrag teilen:



Kategorien: eBay

Schlagworte:, , ,